Besuch des Volleyballspiels des RC Sorpesees

Wir, Schülerinnen und Schüler des Volleyballsportkurses der Jahrgangsstufe „Q2", fuhren am 24. Februar nach Sundern, um das Drittligaspiel des RC Sorpesees gegen TV Cloppenburg zu sehen. Eine unserer Mitschülerinnen, Vanessa Vornweg, spielt seit neun Jahren Volleyball im Team des RC Sorpesee. Wir haben sie bei diesem Spiel begleitet und natürlich auch kräftig angefeuert.


Weiterlesen

Red Hand Day: Gegen den Einsatz von Kindersoldaten!

Anlässlich der von Unicef Sauerland ausgerufenen Aktion „Gib deinen roten Handabdruck“  informierten wir, die Klasse 7a, uns am 5. Februar über das Schicksal von über 250 000 Kindern und Jugendlichen, die in vielen Ländern der Erde als Kindersoldaten in Kriegen und bewaffneten Konflikten eingesetzt werden.
Wir bereiteten uns an diesem Vormittag auf den internationalen Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten vor. Jedes Jahr am 12. Februar organisiert das „Deutsche Bündnis Kindersoldaten“, dem auch Unicef angehört, eine Protestaktion. Dabei werden rote Handabdrücke gesammelt und an Politiker übergeben. So sind in den letzten Jahren schon über 450 000 rote Handabdrücke in mehr als 50 Ländern gesammelt worden.


Weiterlesen

Impressionen aus dem Kunstunterricht der Jahrgangsstufe Q2

Im Folgenden sind Arbeitsprodukte aus dem Kunstunterricht der Jahrgangsstufe Q2 zu sehen.
Unter der Leitung ihres Kunstlehrers, Herrn von Rüden, haben sich die Schüler individuell mit dem Thema „Anne Frank“ befasst, indem sie eine „Ästhetische Forschung" durchgeführt haben. Im Rahmen dieser Arbeitsweise haben sie sich einen selbstgewählten Zugang zu dem Thema verschafft, sodass sie sich aus verschiedenen Perspektiven und mithilfe verschiedener Techniken ihrer selbstgewählten „Forschungsfrage" widmeten.


Weiterlesen

Parisfahrt des Französischkurses der Jahrgangsstufe Q2

Am Freitagmittag, den 26. Januar, hieß es für die zehn Schülerinnen des Französischkurses der Q2 für die nächsten vier Tage „Bienvenu à Paris“. Angekommen im Mije, unserer Unterkunft für die nächsten Tage, ging es direkt auf Entdeckungstour durch Paris. Am ersten Tag besuchten wir das nahegelegene Quartier Marais und dessen Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel das jüdische Zentrum, das Centre Pompidou und den Arc de Triomph. Unter fachkundiger und selbstverständlich französischer Führung durch einige unserer Mitschüler, bekamen wir viele neue Informationen und haben zudem unsere Aussprache und das Verstehen der doch sehr komplexen Sprache weiter vertieft. Dadurch bekamen alle einen kurzen, aber sehr interessanten Einblick in die Highlights dieses Stadtteils. Das unumstrittene Highlight des ersten Tages war allerdings, wie sollte es anders sein, der Eiffelturm, welcher bei Nacht deutlich imposanter aussieht als er es sowie so schon am Tage ist.


Weiterlesen

Klasse 9a auf dem Weihnachtsmarkt

Wie schon in den vergangenen Jahren hatte die 9a auch in diesem Jahr einen Stand auf dem Arnsberger Weihnachtsmarkt. Am 7.12. haben die Schüler der 9a am Nachmittag in einer der Hütten selbst gebackene Plätzchen, genähte Taschen oder gebastelte Weihnachtskarten verkauft. Die Einnahmen werden unserer Partnerschule in Uganda gespendet.


Weiterlesen

Schüler der Klasse 6c verschönern gemeinsam mit ihren Patinnen ihren Klassenraum

Am Freitag, den 24. November, halfen die vier Klassenpatinnen, Rieke Braukmann, Pia Chmielewski, Lea Hecking und Betty Michel (Jahrgangsstufe Q1), den Schülern der Klasse 6c dabei, ihren Klassenraum zu verschönern. Passend zu den kalten Außentemperaturen bastelten sie gemeinsam Schneeflocken oder Fensterbilder, die eine Winterlandschaft darstellen. Die Schüler besprachen ihre Ideen gemeinsam und unterstützten sich gegenseitig, um die Arbeiten anzufertigen.


Weiterlesen

Das Mariengymnasium Arnsberg beteiligte sich am Bundesweiten Vorlesetag

Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetags  beteiligte sich auch das Mariengymnasium Arnsberg am 17. November an dem Vorhaben, den Wert des Vorlesens für junge Menschen erfahrbar zu machen.
16 Schüler aus der Jahrgangsstufe Q2 besuchten unter der Leitung ihres Deutschlehrers, Herrn von Przewoski, die Klassen der Unterstufe und lasen ihnen Auszüge aus spannenden Kinder- und Jugendbüchern vor. Sie entschieden sich für klassische Werke wie „Fünf Freunde“ (Enid Blyton), „Die unendliche „Geschichte“ (Michael Ende) oder „Hilfe, die Herdmanns kommen“ (Barbara Robinson), da sie sich selbst als Kinder mit diesen Geschichten mit Begeisterung befasst hatten.


Weiterlesen

Schweinereien im Mathe-LK

Viele kennen es: Auf dem Stundenplan steht wieder dieses Fach: Mathematik. Eigentlich möchten viele dann gar nicht erst in die Schule gehen. So aber nicht im Mathe-LK der Q2: Mit viel Kreativität ist ihrem Lehrer, Herrn Heinemann, das für viele als unmöglich Geltende passiert. Gut, vermutlich war der wöchentliche Kuchen auch nicht ganz unschuldig daran, aber aus den sonst eher gelangweilten Schülern wurden binnen Minuten sehr hochmotivierte. Dabei kam der lehrreiche Aspekt dieser Doppelstunde am vergangenen Mittwoch (15.11.17) natürlich nicht zu kurz.


Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok