• Home
  • Unser MGA
  • Förderverein

Förderverein

Sie werden sich sicher fragen, warum Sie unserem Förderverein beitreten sollten und welchen Sinn und Zweck ein solcher Förderverein überhaupt verfolgt?! Mit diesen Zeilen möchten wir Ihren Fragen und Unsicherheiten informierend begegnen: Der “Verein der Freunde und Förderer des Mariengymnasiums“ hat natürlich eine ordentliche Satzung, die von allen Interessierten im Sekretariat eingesehen werden kann.

Wir möchten die Aufgaben und den Sinn des Fördervereins nun weniger amtlich als vielmehr vom Schulalltag her gesehen erläutern. Der Förderverein des Mariengymnasiums erfüllt uns kleinere und größere Wünsche, die sich aus den herkömmlichen Mitteln nicht bestreiten lassen. 6 % der Personal- und Sachkosten werden vom Schulträger unserer Schule, dem Erzbistum Paderborn, getragen. Das Bistum investierte seit dem Jahr 2003 mehrere Millionen Euro in den Neu- und Umbau unserer Schule. Da mag man sich fragen, was bleibt dann noch für einen Förderverein zu tun? Der Förderverein setzt es sich zum Ziel, die Bildungs- und Erziehungsaufgaben unserer Schule zu unterstützen. Das sieht konkret wie folgt aus:
Der Förderverein hat im Jahr 2012 bereits Anschaffungen in Höhe von über 13.000 € ermöglicht. Für die Gottesdienste und den Religionsunterricht wurden die Kosten für neue Liederbücher übernommen. Auf dem Schulhof oberhalb des „Grünen Klassenzimmers“ bereichert dank großem Arbeitseinsatz von Herrn Beine und einigen Schülern ein vom Förderverein angeschafftes neues Spielgerät die Pausenlandschaft. Ebenfalls konnten schon z.B. die T-Shirts und die Bibeln für unsere neuen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 angeschafft werden. Ferner unterstützt der Verein Schülerinnen und Schüler bei anstehenden Fahrten. Auch für besondere Ausstattungswünsche der einzelnen Fachbereiche ist der Förderverein ein Ansprechpartner.

Kurz und gut: Mitglieder des Fördervereins unserer Schule fördern einfach unsere Schülerinnen und Schüler auch, indem sie sich finanziell engagieren und sich freuen, wenn die Ausstattung unserer Schule den Bedürfnissen der Schülerschaft und den Anforderungen modernen Lehrens und Lernens entspricht. Mitglied im Förderverein zu sein heißt, sich für das Mariengymnasium zu engagieren und dies kann und sollte man unseres Erachtens auch dann noch, wenn die eigenen Kinder unsere Schule bereits verlassen haben und als „Ehemalige“ mit uns im Kontakt stehen. Mit Stolz dürfen wir auf die zahlreichen kulturellen Veranstaltungen verweisen (Literatur und Theater), mit denen wir das Bild der Stadt Arnsberg prägen.

Sie können den Förderverein durch Ihren Beitritt zum Wohle der Bildungsarbeit für unsere Schülerinnen und Schüler unterstützen.

Dazu

  • laden Sie bitte das Formular zur Beitritterklärung herunter,
  • füllen Sie es am Bildschirm aus und drucken es dann aus
    oder
    drucken es aus und füllen es dann handschriftlich aus
  • und geben Sie es im Sekretariat der Schule ab oder senden Sie es uns zu:

    Verein der Freunde und Förderer des Mariengymnasiums e.V.
    Königstr. 36a
    59821 Arnsberg

    Telefax: 02931-1737

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Vorstellung von Frau Dr. Bila, Vorsitzende des Fördervereins

Seit zwei Jahren ist Frau Dr. Jacqueline Bila die Vorsitzende des Fördervereins des Mariengymnasiums. Mit großem Engagement setzt sie sich in dieser Funktion für die Belange unserer Schule kompetent ein. Frau Dr. Bila, Mutter zweier Kinder, hat sich als promovierte Juristin vielseitig beruflich engagiert. Hervorzuheben ist ihre Tätigkeit im Sekretariat des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union, ihre Ernennung zur ehrenamtlichen Richterin beim Verwaltungsgericht Berlin und ihr Wirken als Referentin im Fachbereich Europa und im Protokoll des Deutschen Bundestages.

Derzeit hat sie die Geschäftsführung der Freien Schule am See, einer Grundschule in Langscheid, inne. Darüber hinaus engagiert sie sich ehrenamtlich für gesellschaftliche Anliegen, indem sie unter anderem das Rhetorik Institut für Interpersonale Kommunikation e.V. mitbegründete, die Vereinigung deutsch-französischer Parlamentsmitarbeiter e.V. als Vorsitzende langjährig unterstützte oder als Sachkundige Bürgerin im Ausschuss für Bildung und Jugend der Stadt Sundern auf kommunaler Ebene wirkt.

Wir freuen uns über ihr Engagement, das Mariengymnasium zu unterstützen und zu fördern, und wünschen Frau Dr. Bila weiterhin alles Gute und Gottes Segen für ihre Aufgaben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok