Fahrt der Wirtschaftsenglischschüler der Jahrgangsstufen „EF" und „Q1" nach Dublin – die kleine Hauptstadt mit großem Renommee

Wir, 62 Wirtschaftsenglischschüler der Oberstufe und vier Begleiter – A.-K. Goldbach, L. Jung, F. Röllecke und M. Regniet - haben vom 28.05. – 02.06.2018 eine erlebnisreiche Woche in der geschichtsträchtigen und charmanten Hauptstadt der Republik Irland verbracht.
Eine erste logistische (planerische) Hürde stellte unser Flug von Eindhoven nach Dublin dar. Unsere Unterkunft, das Dublin International Hostel in einem ehemaligen Internat mit Kirche auf der Nordseite des Flusses Liffey, war nach unseren Maßstäben sehr einfach. Bei unserer Ankunft waren die Betten jedoch frisch bezogen und es gab zusätzliche Bettlaken und Kopfkissenbezüge für jeden Teilnehmer.


Weiterlesen

Fair Mobil - Schüler der Jahrgangsstufe 6 übten sich in Konfliktsituationen, Teamgeist, Vertrauen und Rücksichtnahme

Am 12. und am 13. Juni war das Fair Mobil zu Gast am Mariengymnasium. Die Schüler der Jahrgangsstufe 6 durchliefen insgesamt zehn erlebnispädagogische und gewaltpräventive Stationen. In Gruppen absolvierten sie Wahrnehmungs- und Diskussionsübungen, die ihnen die Möglichkeit boten, gemeinsam Aspekte positiven sozialen Verhaltens zu erleben. In kurzen Diskussionen tauschten die Schüler unterschiedliche Wertehaltungen aus, entwickelten alternative Handlungsideen oder erprobten aktiv kooperative Fähigkeiten. Im Anschluss an den Stationenparcous erfolgte sowohl im Klassenverband als auch mit den Lehrkräften eine Auswertung der Erfahrungen.


Weiterlesen

Stadtführung der Klasse 6c in Arnsberg

Am 18. Mai unternahmen die Schüler der Klasse 6c mit ihren Eltern und ihrem Klassenlehrer, Herrn von Przewoski, eine Stadtführung zum Thema „Sagen in Arnsberg“. Wir trafen uns um 17:30 Uhr am Hirschberger Tor. Während unsere Eltern noch ein wenig plauderten, spielten wir Kinder Ball. Es gab zwei verschiedene Führungen, eine für die Eltern und eine nur für die Kinder. Um 18:00 Uhr ging unsere Stadtführung am Kloster Wedinghausen los.


Weiterlesen

Videoanruf nach Schottland im Englischunterricht

Wir, Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 7c, haben am 09.05.2018 mit einer Caroline O‘Sullivan aus Schottland telefoniert, um Ihr Fragen über ihr Land zu stellen.
Unser Thema im Englischunterricht war zu dieser Zeit „Schottland“. Frau Kreis hat eine Bekannte, die im Moment in Schottland wohnt, aber auch schon mal in Deutschland gelebt hat.
Frau Kreis hat diesen Videoanruf organisiert, damit wir die schottische Kultur besser kennenlernen und uns somit besser auf die Klassenarbeit vorbereiten konnten.


Weiterlesen

Besinnungstage der Jahrgangsstufe „EF“ in Hardehausen

In der Woche vom 23.04. bis zum 26.04.2018 verbrachten nahezu alle Schüler der Jahrgangsstufe „EF“ ihre Besinnungstage in Hardehausen bei Warburg im Kreis Höxter. Um es gleich vorweg zu sagen: Das Programm war toll, die Stimmung war gut, die Teilnehmer waren begeistert! Nach unserer Ankunft am ersten Tag und dem Bezug der Zimmer trafen wir uns zum ersten Gruppenspiel, um das großzügige Gelände besser kennenzulernen. Es folgte ein gemeinsames Abendessen und ein spiritueller Ausklang, der jeden weiteren Abend individuell gestaltet war. Beispielsweise traf man sich zum (Mit-)Singen in der Kirche oder befasste sich mit persönlichen Themen wie Liebe oder Glücksmomente.


Weiterlesen

Betriebspraktikum – und dann? Auswertung des Betriebspraktikums mir den Schülerinnen und Schülern der Einführungsphase

Am 23.04.2018 fand die Auswertung des Betriebspraktikums mit den Schülerinnen und Schülern der Einführungsphase in Kooperation mit Mitarbeitern des Sozialinstituts Kommende aus Dortmund statt.
In knapp vier Stunden am Vormittag arbeiteten die Schülerinnen und Schüler in den Räumen der IHK Arnsberg in Kleingruppen intensiv an Fragen über ihre Eindrücke und Erfahrungen während des Betriebspraktikums und deren Aufarbeitung. Im Mittelpunkt stand die Frage nach dem individuell „richtigen“ Beruf und/oder Studienfach/Studienbereich. Dabei mussten individuelle Erwartungen und Fähigkeiten mit den Anforderungen der im Betriebspraktikum erkundeten Berufe in Bezug gesetzt werden.


Weiterlesen

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q2 entwarfen Stühle für den den AstraDirect-Jubiläums-Kunst-Schulwettbewerb

Im Folgenden sehen sie Bilder von Schränken, die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q2 gemeinsam mit ihrem Kunstlehrer, Herrn von Rüden, für den AstraDirect-Jubiläums-Kunst-Schulwettbewerb gestaltet haben.
Für die Gestaltung gab es keine Vorgaben, sodass die Schülerinnen und Schüler frei ihre Ideen verwirklichen konnten. Wir wünschen unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg und ein für sie positives Ergebnis.


Weiterlesen

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q1 besuchten das Genlabor des Berufkollegs Olsberg

Am 15.03.2018 besuchten wir, der Biologie-LK der Jahrgangsstufe Q1, mit unserem Lehrer, Herrn Wietschorke, das Genlabor des Berufskollegs Olsberg.
Unter der Leitung von Frau Dr. Engelhardt und Frau Hachmann gingen wir der Frage auf den Grund, was eigentlich in der Wurst steckt. Wir arbeiteten in Kleingruppen mit unterschiedlichen DNA-Proben verschiedener Fleischprodukte und analysierten diese.  


Weiterlesen

Besuch der Ausstellung „Hash Through“ von Estrid Lutz und Emil Modl

Am Freitagmorgen, den 16. März, wurde der Kunstunterricht eines Kurses aus der Jahrgangsstufe Q2 des Mariengymnasiums Arnsberg in die Räumlichkeiten des Kunstvereins Arnsberg verlegt, um den Schülerinnen und Schülern die Begegnung mit originalen Kunstwerken zu ermöglichen. Die Ausstellung „Hash Through“ von Estrid Lutz und Emil Modl, die sich mit dem digitalen Erbe befasst, sprach in besonderer Weise Schülerinnen und Schüler dieses Jahrgangs an, sodass sich ein Exkurs zum herkömmlichen Unterricht anbot. Aufgrund der vielfältigen persönlichen Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler mit digitalen Bildwelten und der Beschaffenheit der Arbeiten von Estrid Lutz und Emil Modl, näherten sich die Schülerinnen und Schüler diesen Arbeiten über einen sehr subjektiven und assoziativen Bildzugang an.


Weiterlesen

Virtueller 360°-Rundgang durch unsere Schule

Man muss nicht immer auf den Tag der offenen Tür warten, um sich das Mariengymnasium genauer anzuschauen. Dies dachten sich auch Julian Krick, Leo Korte und Sophie Grosch, die in Zusammenarbeit mit Herrn Porombka ein 360°-Video von verschiedensten Orten in der Schule und auf dem Schulhof gedreht, bzw. vertont haben. Neben den Fachräumen und den Spielgeräten auf dem Schulhof kommt besonders gut das Forum zur Geltung, das beim Dreh für einen Vortrag bestuhlt wurde. Aber schauen Sie selbst:


Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok