Vorstellung von Frau Lohwasser

Mein Name ist Friederike Lohwasser, ich bin 29 Jahre alt und seit Oktober Vertretungslehrerin am Mariengymnasium Arnsberg für die Fächer Französisch und Spanisch.
Die Liebe zu Französisch und Frankreich haben mir meine Eltern schon mit in die Wiege gelegt – viele Urlaube in meiner Kindheit und Jugend gingen in unterschiedliche Regionen Frankreichs. Meine Leidenschaft für Spanisch hat sich in der Schulzeit entwickelt, zum Abitur hin gefestigt und dazu geführt, dass ich diese beiden romanischen Sprachen auf Lehramt an der Universität Münster studiert habe.
Nach sechs Jahren Studium inklusive einem Auslandssemester in Burgos, Spanien, blieb ich noch drei weitere Jahre in Münster und lehrte dort am Lehrstuhl für französische und spanische Sprachwissenschaft.
Weiterlesen

Handout zum Elternvortrag „Smartphone, Tablet und Co sicher nutzen! Infos und Tipps für Familien" der Medienpädagogin Sabine Schattenfroh

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 
„Smartphone, Tablet und Co sicher nutzen! Infos und Tipps für Familien" - unter diesem Titel fand der gemeinsame digitale Elternabend mit der Medienpädagogin Sabine Schattenfroh am 28. Oktober statt.
Nach dem Vortrag von Frau Schattenfroh erfolgte ein gemeinsamer Austausch mit der Schulgemeinschaft, sodass wichtige Themen, Anliegen und Fragen noch diskutiert und geklärt werden konnten.
Alle Eltern und Erziehungsberechtigten, die nicht dabei sein konnten, können hier Inhalte zum Elternabend einfach abrufen und interessante Informationen noch einmal nachlesen:
Weiterlesen

Kreatives Arbeiten im Englischunterricht zur Klassenfahrt nach Norderney

Wir, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c, verbrachten wie die anderen sechsten Klassen unsere Klassenfahrt auf der Insel Norderney. Unsere Klassen- und Englischlehrerin Frau Blome hat mit uns an kreativen Zusammenfassungen gearbeitet, mit denen wir unsere Erlebnisse und Erfahrungen reflektiert haben. Hierbei haben wir uns viel Mühe gegeben. Zunächst haben wir als Vorbereitung Mindmaps erstellt. Dann war es soweit. Wir haben unsere Texte geschrieben und diese mit schönen Bildern ausgeschmückt. Die Texte sind zwar alle etwas, anders aber jeder zeigt, wie gut uns die Klassenfahrt gefallen hat:

Texte - Norderney


Weiterlesen

Berichte der Abschlussfahrten der Jahrgangsstufe Q2 nach Lübeck, München und Dresden

Zur Auswahl für unsere Abschlussfahrt standen die Städte München, Dresden und Lübeck. Je nach Wahl wurde unsere Stufe in verschiedene Gruppen eingeteilt. Jede der drei Städte hatte verschiedene Schwerpunkte, aus denen setzte sich dann das jeweilige Programm zusammensetzte.

In Lübeck hatten wir einen sportlichen Schwerpunkt, sodass uns viele unterschiedliche körperliche Aktivitäten erwarteten. Die begleitenden Lehrpersonen waren Frau Ocak und Herr Cornelsen.
Am Montag, dem 15.08.2022, begann unsere Fahrt um 7:30 Uhr am Arnsberger Bahnhof. Denn anders als sonst fuhren wir nicht mit einem Reisebus, sondern mit der Deutschen Bahn.
Nach unserer Ankunft um 14:30 Uhr gab es eine Stadtführung. Die Stadt Lübeck hat einen altertümlichen Charme, weswegen sie uns trotz ihrer Größe an Arnsberg erinnerte. Im Anschluss an die Stadtführung hatten wir Freizeit, sodass wir noch die Stadt erkunden konnten.
Weiterlesen

Clara Alina Disse mit Dr. Hans Riegel-Fachpreis ausgezeichnet

Clara Alina Disse aus der Jahrgangsstufe Q2 erhielt am Montag, den 17. Oktober, den 1. Preis für ihre herausragende wissenschaftliche Arbeit im Fach Chemie mit dem Titel „Der Vergleich verschiedener Analysemethoden am Beispiel von selbst synthetisiertem Paracetamol“.
Die Preisübergabe fand in feierlichem Rahmen an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf statt, begleitet vom Streichquartett des Universitätsorchesters.
Die Dr. Hans Riegel-Stiftung zeichnete dort bereits zum 13. Mal die jeweils besten drei Facharbeiten in den Fächern Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik aus.
Weiterlesen

Mitbestimmen auf dem Weg in die Industrie 4.0 – Unternehmerisches Planspiel am Mariengymnasium in Arnsberg

Der erfolgreiche Landwirtschaftsmaschinenbauer „Schmitz-KG“ möchte sich zukunftsfähig aufstellen und einen weiteren Schritt in Richtung Industrie 4.0 gehen. Dafür sollen kollaborative Roboter, sogenannte „Cobots“, angeschafft werden, um z. B. in der Endphase der Produktion schneller und individuell auf spezielle Kundenwünsche reagieren zu können. Die angeschafften „Cobots“ sollen gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeiten. Dadurch verändern sich ihre Tätigkeiten und Aufgaben, manche Bereiche werden durch die digitalen Systeme vermutlich auch ersetzt. Eine solche neue Anschaffung führt in einem mittelständischen Unternehmen wie der „Schmitz-KG“ zu großen Aufruhen.
Was das bedeutet, erlebten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe der EF des Mariengymnasiums Arnsberg am 13. und 14.09.2022 anhand eines Planspiels zum Thema „Mitbestimmung 4.0 – Wie kann die digitalisierte Arbeitswelt gestaltet werden?“.
Weiterlesen

Vorstellung der neuen Vertrauenslehrer

Liebe Schülerinen und Schüler,
wir, Frau Ocak und Herr Otten, freuen uns sehr, dass ihr uns gewählt habt und wir euch in diesem Schuljahr als Vertrauenslehrer mit Rat und Tat zur Seite zu stehen können. So könnt ihr uns auch bei Problemen ansprechen, die ihr nicht im Klassenverbund und mit euren Klassenlehrern klären könnt oder möchtet.
Gerne möchten wir auch im Rahmen der SV eng mit euch zusammenarbeiten und uns für eure Belange einsetzen.
Weiterlesen

Fußball-Mädchenmannschaft belegten bei den Kreismeisterschaften den 3. Platz

Die Mädchenmannschaft des Mariengymnasiums nahm am Freitag, den 9. September, an den Fußball-Kreismeisterschaften teil. Sechs Mannschaften wurden in der Vorrunde in zwei Gruppen aufgeteilt. Leider verloren die Fuballerinnen des Mariengymnasiuns im ersten Spiel gegen das St.-Ursula-Gymnasium mit 4:0. Anschließend besiegten sie jedoch das Gymnasium aus Brilon mit 8:1.
Weiterlesen

Besinnungstage der Jahrgangsstufe EF

Unsere Stufe, die Jahrgangsstufe EF, verbrachte vom 22. bis zum 26. August ihre Besinnungstage im Benediktinerkloster in Meschede. Begleitet wurden wir von Herrn Röllecke und von Frau Freise und Herrn Kirschner, unseren Jahrgangsstufenleitern.
Nach der Ankunft um 13 Uhr durften wir unsere Zimmer beziehen und ein bisschen Freizeit genießen.
Um 14.30 Uhr gab es eine Führung über das Klostergelände, worauf dann die erste thematische Einheit mit einer Vorstellungsrunde folgte.
Weiterlesen

Tennisspielerinnen des Mariengymnasiums sind Kreismeister

Am 2. September startete unsere Schulmannschaft der Mädchen (WK III) in Neheim-Hüsten bei den Kreismeisterschaften. Celine Jochheim (7c), Franziska Willeke (8a), Sophia Hengesbach (7c) und Jule Ufer (8c) mussten dabei gegen die Mädchen vom St.-Ursula-Gymnasium aus Neheim antreten und in z.T. langen Matches ihr Können zeigen.
Nach allen vier gewonnenen Einzeln stand der Sieg bereits fest, sodass auch eine ganz knappe Niederlage in einem der beiden Doppel den klaren 5:1-Sieg nicht gefährdete. Nun geht es in die nächste Runde, zu der Regierungsbezirksmeisterschaft nach Hamm.

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.