Mutmacher-Tagebuch

Die Corona-Krise stellt für alle Menschen weltweit eine Herausforderung dar. Viele Menschen sorgen sich und müssen mit Beeinträchtigungen zurechtkommen. Auch für unsere Schulgemeinschaft stellen die aktuellen Begebenheiten eine aufregende uns sicher keine leicht Zeit dar. Um uns gegenseitig Mut zu machen und den Blick auf positive Dinge zu wenden, ist die Idee entstanden, dass Schüler, Eltern, Sekretärinnen, Hausmeister und Lehrer kleine „Mutmacher“ kreativ gestalten. Diese sollen in regelmäßigen Abständen auf der Homepage veröffentlicht werden. Allen Beteiligten danken wir herzlich für ihren Einsatz.
Wir wünschen unserer Schulgemeinschaft eine gute Gesundheit und vor allem Gottes Segen!
Im Folgenden sehen Sie eine Galerie früherer Beiträge:


Weiterlesen

Rückblick auf ältere Beiträge des Mutmacher-Tagebuchs (Tag 21 bis Tag 40)

Die Corona-Krise stellt für alle Menschen weltweit eine Herausforderung dar. Viele Menschen sorgen sich und müssen mit Beeinträchtigungen zurechtkommen. Auch für unsere Schulgemeinschaft stellen die aktuellen Begebenheiten eine aufregende uns sicher keine leicht Zeit dar. Um uns gegenseitig Mut zu machen und den Blick auf positive Dinge zu wenden, ist die Idee entstanden, dass Schüler, Eltern, Sekretärinnen, Hausmeister und Lehrer kleine „Mutmacher“ kreativ gestalten. Diese sollen in regelmäßigen Abständen auf der Homepage veröffentlicht werden. Allen Beteiligten danken wir herzlich für ihren Einsatz.
Wir wünschen unserer Schulgemeinschaft eine gute Gesundheit und vor allem Gottes Segen!

Im Folgenden sehen Sie eine Galerie früherer Beiträge.


Weiterlesen

Valentinstagsaktion bereitete vielen Menschen Freude

Am Freitag, den 14.2.2020,  wurden passend zum Valentinstag Rosen am Mariengymnasium verteilt. In der Woche zuvor hatten wir Schülerinnen und Schüler im Forum der Schule die Möglichkeit, Rosen mit Schokoherzen und persönlichen Nachrichten zu bestellen, um zum Beispiel der großen Liebe, dem Lieblingslehrer oder der besten Freundin eine kleine Geste zu schenken. Am Tag selbst zogen wir, die SV, also durch die Klassen und zauberten vielen Schülerinnen und Schülern ein Lächeln ins Gesicht.


Weiterlesen

Streichaktion der Klasse 9b

„Wie wollt ihr eure Klasse verschönern?“ Diese Frage stellte der Klassenlehrer der 9B seiner Klasse. Und diese war sich einig: Der Klassenraum sollte gestrichen werden. Die zuvor farbigen Wände sollten wieder weiß werden. Dieser Aktion stand nichts im Weg, da die Schule alle Materialien stellte. Also traf sich fast die ganze Klasse am Freitag, dem 28. Februar, nach dem Unterricht, um das in die Tat umzusetzen. In zwei Schichten klebten sie die Wände ab, pinselten und strichen alle Wände, wobei sich auch der Klassenlehrer fleißig beteiligte. Der Spaß kam dabei auch nicht zu kurz, denn neben den Wänden wurden auch die Schülerinnen und Schüler reichlich angepinselt. Dass die Farbe am Ende nicht ganz ausreichte, lag womöglich nicht zuletzt daran, dass die Farbe nicht nur zum Streichen der Wände genutzt wurde. Nach über vier Stunden erstrahlte die Klasse dann in neuem, einladendem Glanz und die Aktion hat sich wirklich gelohnt.


Weiterlesen

Besinnungstage der Einführungsphase vom 17.02. bis 20.02.

Die Einführungsphase unserer Schule fuhr vom 17.02-20.02.20 auf Orientierungstage in das ehemalige Kloster Hardehausen. Am Montag angekommen wurden die Schüler in Gruppen aufgeteilt und es wurden Kennenlernspiele gemacht und Erwartungen an die Tage ausgetauscht. Im Vorfeld wurden bereits von den Schülern Workshops ausgewählt nach denen die Gruppeneinteilung gemacht wurde. Nach dem Abendessen fand, wie jeden Tag um 19 Uhr der Tagesaustieg statt, bei dem am Montag verschiedene Stationen aufgebaut waren. An diesen konnte ein Schreibgespräch geführt, gebastelt oder einfach geschwiegen werden. Der Abend stand zur freien Verfügung und die Schüler konnten die Freizeitangebote wie eine Sporthalle, Tischtennisplatten, Basketballkörbe oder Billardtische die vom Haus gegeben waren nutzen.


Weiterlesen

Betriebspraktikum – und dann? Auswertung des Betriebspraktikums mir den Schülerinnen und Schülern der Einführungsphase

Am 17.02.2020 fand die Auswertung des Betriebspraktikums mit den Schülerinnen und Schülern der Einführungsphase in Kooperation mit Mitarbeiterinnen der Stiftung „bene volens“ der  Kommende aus Dortmund statt. An einem kompletten Vormittag arbeiteten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen intensiv an Fragen über ihre Eindrücke und Erfahrungen während des Betriebspraktikums und deren Aufarbeitung.


Weiterlesen

Mathetag ermöglichte vielseitige Auseinandersetzungen mit mathematischen Fragestellungen

Am 16. Januar fand an der Fachhochschule Südwestfalen der erste Mathetag für mathematikbegeisterte Schülerinnen und Schüler statt. So fanden an diesem Tag 163 Mathecracksden Weg nach Meschede.
In zahlreichen Workshops, die von engagierten Lehrerinnen und Lehrern gehalten wurden, ging es um weiterführende mathematische Theorien, Phänomene und allerlei Knobeleien. Einen ganzen Tag lang wurde gerechnet bis die Köpfe rauchten.


Weiterlesen

Weihnachtsmarktaktion für Uganda

Am 03.12.2019 übernahm das Mariengymnasium, wie schon seit Jahren, eine der
Aktionshütten auf dem Weihnachtsmarkt. In diesem Jahr verkaufte die Klasse 6b selbstgebackene Weihnachtsplätzchen, die die Schülerinnen und Schüler der Erprobungsstufe zusammen mit ihren Eltern gebacken hatten. Wir waren unglaublich beeindruckt ob der Menge und der Vielfalt der Plätzchen-Tüten. Dafür sei allen Beteiligten nochmals unser herzliches Dankeschön ausgesprochen.


Weiterlesen

Der Nikolaus war da!

Wie alle Jahre wieder überraschte die SV die Schülerinnen und Schüler mit einem Auftritt des heiligen Nikolaus, dem Patron der Kinder, und einer „Schoko-Überraschung“ in Form eines Schokoladenbischofs St. Nikolaus. Herzlichen Dank an die SV und an Leon!
Der heilige Nikolaus:


Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.