Besinnungstage der Einführungsphase vom 17.02. bis 20.02.

Die Einführungsphase unserer Schule fuhr vom 17.02-20.02.20 auf Orientierungstage in das ehemalige Kloster Hardehausen. Am Montag angekommen wurden die Schüler in Gruppen aufgeteilt und es wurden Kennenlernspiele gemacht und Erwartungen an die Tage ausgetauscht. Im Vorfeld wurden bereits von den Schülern Workshops ausgewählt nach denen die Gruppeneinteilung gemacht wurde. Nach dem Abendessen fand, wie jeden Tag um 19 Uhr der Tagesaustieg statt, bei dem am Montag verschiedene Stationen aufgebaut waren. An diesen konnte ein Schreibgespräch geführt, gebastelt oder einfach geschwiegen werden. Der Abend stand zur freien Verfügung und die Schüler konnten die Freizeitangebote wie eine Sporthalle, Tischtennisplatten, Basketballkörbe oder Billardtische die vom Haus gegeben waren nutzen.


Weiterlesen

Betriebspraktikum – und dann? Auswertung des Betriebspraktikums mir den Schülerinnen und Schülern der Einführungsphase

Am 17.02.2020 fand die Auswertung des Betriebspraktikums mit den Schülerinnen und Schülern der Einführungsphase in Kooperation mit Mitarbeiterinnen der Stiftung „bene volens“ der  Kommende aus Dortmund statt. An einem kompletten Vormittag arbeiteten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen intensiv an Fragen über ihre Eindrücke und Erfahrungen während des Betriebspraktikums und deren Aufarbeitung.


Weiterlesen

Mathetag ermöglichte vielseitige Auseinandersetzungen mit mathematischen Fragestellungen

Am 16. Januar fand an der Fachhochschule Südwestfalen der erste Mathetag für mathematikbegeisterte Schülerinnen und Schüler statt. So fanden an diesem Tag 163 Mathecracksden Weg nach Meschede.
In zahlreichen Workshops, die von engagierten Lehrerinnen und Lehrern gehalten wurden, ging es um weiterführende mathematische Theorien, Phänomene und allerlei Knobeleien. Einen ganzen Tag lang wurde gerechnet bis die Köpfe rauchten.


Weiterlesen

Weihnachtsmarktaktion für Uganda

Am 03.12.2019 übernahm das Mariengymnasium, wie schon seit Jahren, eine der
Aktionshütten auf dem Weihnachtsmarkt. In diesem Jahr verkaufte die Klasse 6b selbstgebackene Weihnachtsplätzchen, die die Schülerinnen und Schüler der Erprobungsstufe zusammen mit ihren Eltern gebacken hatten. Wir waren unglaublich beeindruckt ob der Menge und der Vielfalt der Plätzchen-Tüten. Dafür sei allen Beteiligten nochmals unser herzliches Dankeschön ausgesprochen.


Weiterlesen

Der Nikolaus war da!

Wie alle Jahre wieder überraschte die SV die Schülerinnen und Schüler mit einem Auftritt des heiligen Nikolaus, dem Patron der Kinder, und einer „Schoko-Überraschung“ in Form eines Schokoladenbischofs St. Nikolaus. Herzlichen Dank an die SV und an Leon!
Der heilige Nikolaus:


Weiterlesen

Eröffnung der Schülerausstellung im Sauerlandmuseum

Am 02.12.2019 stellten Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasiums im „Blauen Haus des Sauerlandmuseums Kunstwerke aus, die sie, inspiriert durch die Macke-Ausstellung im Sauerlandmuseum, angefertigt hatten. Der Musikkurs der Q2 unter Leitung von Clemens Keller eröffnete die kleine Vernissage, bei der auch Gäste aus ganz Arnsberg teilnahmen. Frau Uthoff und Herr von Rüden erläuterten die Arbeiten ihrer Schüler und freuten sich über die Zusammenarbeit mit dem Sauerlandmuseum. An dieser Stelle geht ein herzliches Dankeschön an Herrn Schulte-Hobein für die freundlichen Worte zur Begrüßung und die Möglichkeit, im „Blauen Haus“ auszustellen.


Weiterlesen

August Macke - Ausstellung von Schülerarbeiten im Sauerlandmuseum

Anlässlich der Ausstellung „August Macke - ganz nah“ im Sauerland-Museum haben sich Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassen und Jahrgangsstufen des Mariengymnasiums im Kunstunterricht mit der Biografie und dem Werk des Künstlers und der Kunst des frühen 20. Jahrhunderts beschäftigt. Aus dieser Beschäftigung heraus sind eigene künstlerische Arbeiten entstanden, die vom 2. bis zum 20. Dezember in einer Schülerausstellung im Sauerlandmuseum zu sehen sind. 


Weiterlesen

Mathenacht 2019

Am 22.11.2019 fand am Mariengymnasium wieder die „Lange Nacht der Mathematik“ statt. Etwa 230 Schülerinnen und Schüler hatten sich angemeldet, um sich, teilweise bis in die frühen Morgenstunden, mit allerlei mathematischen Aufgaben auseinanderzusetzen. Begleitet von einigen Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrern wurde wieder geknobelt, probiert, programmiert, gemessen, gerechnet, versucht, verzweifelt, sich und andere motiviert, aber auch gelacht, gegessen, getrunken und getanzt.


Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.