Seiteneinsteiger

Du bist derzeit in Deiner Abschlussklasse auf einer Haupt-, Real- oder Sekundarschule? Dann stehen für Dich jetzt Entscheidungen an, die Deine nächsten Jahre maßgeblich bestimmen werden. Geht es in eine Ausbildung oder möchtest Du in die Oberstufe, um ein Fachabitur oder das Vollabitur zu erreichen?

Das (Fach-)Abitur ist häufig der Grundstein, um in seinem späteren Lebensweg die beruflichen Ziele erreichen zu können, die einem vorschweben. Dabei gibt es gute Gründe, sich für die gymnasiale Oberstufe am Mariengymnasium Arnsberg zu entscheiden:

  • Individuelle Interessen, Neigungen und Begabungen
    Wir bieten ein Fächerangebot, das deutlich über das anderer Schulformen hinausreicht. Das Kurssystem der gymnasialen Oberstufe ermöglicht eine Auswahl aus diesem breiten Fächerspektrum – nach individuellen Interessen, Neigungen und Begabungen.
  • Maximale Flexibilität
    Wir ermöglichen ein längeres gemeinsames Lernen, d.h. der studien- oder berufsorientierte Weg nach dem Abitur bleibt maximal lange flexibel mit prinzipieller Offenheit für alle Studien- und Ausbildungsgänge – ein Bildungsgang der alle Möglichkeiten offenlässt und optimale Anschlussfähigkeit bietet.
  • Alle Möglichkeiten in allen Richtungen
    Die Interessen der Schülerinnen und Schüler können im naturwissenschaftlichen, fremdsprachlichen, geisteswissenschaftlichen Bereich, aber nicht zuletzt auch in Sport, Musik und Kunst geweckt und gefördert werden – ohne vorzeitig festzulegen oder einzugrenzen.
  • Optimale Vorbereitung auf ein Studium
    Die angebotenen Fächer stehen nicht additiv nebeneinander – das Wissen wird vernetzt. Neben dem Erwerb der Inhalte und der geforderten Kompetenzen ermöglicht gymnasiale Bildung, Zusammenhänge und Grundstrukturen zu erkennen und zu begreifen. Gymnasialer Unterricht wird somit zu einem wissenschaftspropädeutischen Unterricht, d.h. ein Unterricht der hinführt zu den wissenschaftlichen Denk- und Arbeitsweisen und zu den Methoden des Erkenntnisgewinns – wesentliche Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium.
  • Starke Berufsorientierung
    Wir bieten ein umfassendes und vor allem qualifiziertes Angebot zur Studien- und Berufsorientierung und einen direkten Bezug zur modernen Arbeitswelt – mit Kontakten zu Hochschulen, der Kommende in Dortmund, der Industrie- und Handelskammer bzw. Unternehmen sowie bei Bedarf mit interessanten Berufspraktika.
  • Viel Drumherum
    Auch über den eigentlichen Unterricht hinaus hat das Mariengymnasium einiges zu bieten: Exkursionen, Studienfahrten, AGs, Sport, Musik, Theater
  • Persönlichkeitsentwicklung
    Und auch das ist wichtig: Der gymnasiale Bildungsgang fördert insbesondere die Entwicklung von Persönlichkeit und sozialen Kompetenzen, kritischer Reflexion, Urteilskraft und Problembewusstsein sowie den Erwerb von Haltungen und Handlungsmöglichkeiten – Grundlage für ein selbstbestimmtes, verantwortungsbewusstes und werteorientiertes Leben. Gerade am Mariengymnasium hast Du zahlreiche Möglichkeiten für eine persönliche Beratung, die nicht nur fachbezogen stattfindet.

Damit steht das Mariengymnasien für eine Bildung, die Orientierung bietet, die eine vertiefte und breite Allgemeinbildung vermittelt, die wissenschaftspropädeutisch ist und somit fundierte Studierfähigkeit in allen Disziplinen ermöglicht sowie für eine berufliche Ausbildung qualifiziert. Eine Bildung, die persönlichkeits- und charakterbildend wirkt. Eine Bildung, die auf die Anforderungen einer globalisierten Lebenswelt ausgerichtet ist. Das Abitur am Gymnasium genießt breite Anerkennung und großes Prestige. Es ist nach wie vor der deutschlandweit beliebteste Schulabschluss.

Was unbedingt mal geklärt werden muss

Auch das Mariengymnasium nimmt Schülerinnen und Schüler auf, die die Zulassung zur gymnasialen Oberstufe erreicht haben (sogenannter Q-Vermerk). Dabei ist es egal, welche Schule zuvor besucht wurde.

Zudem wird kein bestimmter Notendurchschnitt benötigt, um am Mariengymnasium aufgenommen zu werden. Die Aufnahme erfolgt in der Regel, sofern wir das gewünschte Kursangebot in der gewünschten Kombination einrichten können. Eine frühzeitige Anmeldung am Mariengymnasium sorgt dafür, dass die eigenen Kurswahlwünsche i.d.R. auch erfüllt werden können. Bei Anmeldungen während des laufenden Schuljahres berät unser Oberstufenkoordinator Herr Springer gerne über die Möglichkeiten der Kurswahlen. Aufnahmen können prinzipiell zu jedem Zeitpunkt in der Oberstufe erfolgen.

Komm und informiere Dich!

Fächerangebot

Am Mariengymnasium bieten wir Kurse in den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch, Musik, Kunst, Literatur, Geschichte, Sozialwissenschaften, Erdkunde, Erziehungswissenschaften, katholischer und evangelischer Religionslehre, Mathematik, Physik, Biologie, Chemie, Informatik und Sport an. Wichtig für Schülerinnen und Schüler sind natürlich die Leistungskurse, die ab der Qualifikationsphase eingerichtet werden. In den vergangenen Jahren könnten unsere Schülerinnen und Schüler Leistungskurse in den Fächern Deutsch, Englisch, Geschichte, Erdkunde, Erziehungswissenschaften, Mathematik, Biologie, Physik und Chemie in diversen Kombinationen belegen. Leistungskurse in anderen Fächern sind bei ausreichender Anwahl möglich.

Schwerpunkte

Am Mariengymnasium können Zusatzqualifikationen wie eine Zertifizierung als Fremdsprachenkorrespondent in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer Arnsberg erworben werden.

Ebenso bietet das Mariengymnasium einen speziellen Schwerpunkt im Bereich Mathematik, Informatik und den Naturwissenschaften. Arbeite an Deinem MINT-Zertifikat, so dass Du bei Bewerbungen ggf. einen Vorteil einbringen kannst.

Profitiere von der zunehmenden Digitalisierung auch in Schulen. Mit dem MGA-Modul hast Du eine zentrale Anlaufstelle für alle Informationen, die Du täglich benötigst: Vertretungsplan, Speiseplan, Stundenplan, Übersicht über Klausuren und ausgeliehene Bücher. Nimm an Abstimmungen teil und erhalte unmittelbar aktuelle Nachrichten von Deinen KurslehrerInnen oder auch Deiner Jahrgangsleitung. Erhalte einen Zugang, mit dem Du in den PC-Räumen, den Kursräumen oder dem Selbstlernzentrum arbeiten kannst. Das Mariengymnaium öffnet sich den neuen Medien: Nutze in Abstimmung mit den FachlererInnen Dein Tablet im Unterricht. Lege Deine Daten bzw. Gruppenprojekte auf unserem BSCW-Server ab, um so einfach kooperativ arbeiten zu können.

Das Alleinstellungsmerkmal des Mariengymnasiums im Unterschied zu den städtischen Schulen der Region ist es, eine katholische Schule zu sein. Dies kann man an äußeren Faktoren festmachen, der Religionsunterricht in beiden Konfessionen ist verpflichtend und kann nicht durch das Fach Ethik ersetzt werden, wir möchten es aber auch in unserer Lebensführung begründen, und legen Wert auf reflektierte Lebensführung, Sinnfragen und eine bewusste Entscheidung für die persönliche Würde eines jeden Menschen. Persönliche Leistungsbereitschaft schließt das natürlich ein; wir helfen gerne, wenn es mal „hakt“ und setzen auf ein erziehungsintensives Schulklima, das auf Vertrauen, Zusammenarbeit und persönlicher Zuwendung basiert und unseren erwachsenen Schülern hilft, Sinn zu erfahren und Orientierung zu finden. Dies versuchen wir auf der Grundlage eines christlichen Menschenbildes und in dem Glauben an einen Gott, dessen Menschenliebe im Alltag erfahrbar sein muss.

Der Zusammenhalt

Das Mariengymnasium ist im Gegensatz zu den Berufskollegs ein eher kleines System. Man kennt sich hier und gibt aufeinander Acht. Das bestätigen Schülerinnen und Schüler, die den Schritt zum Mariengymnasium statt zum Berufskolleg gewagt haben. Am Mariengymnasium steht stets der Mensch im Mittelpunkt und nicht eine Nummer, über die man verwaltet wird.

 Du wirst schnell merken, dass Du in die Schulgemeinschaft des Mariengymnasiums hereinwächst. Wir unterstützen Dich dabei. Aktionen wie ein Sporttag zu Beginn der Einführungsphase, ein Skitag in der Q1 oder aber auch die Besinnungstage (ebenfalls in der Einführungsphase) sorgen dafür, dass sich Deine Mitschülerinnen und Mitschüler schnell an Dich und Du Dich an Deine Mitschülerinnen und Mitschüler gewöhnst. Ihr werdet Euch schnell kennen und schätzen lernen.

 

Das zweite Jahr der Qualifikationsphase ist dann von vielen Highlights geprägt. Ihr fahrt gemeinsam auf Studienfahrt. In den vergangenen Jahren gab es eine Reihe unterschiedlicher Ziele: ein Segentörn auf dem IJsselmeer, Prag, Wien, Lissabon, Barcelona, Dublin, Rom, Toskana, Malta, Gardasee. Auch im Rahmen des Spracherwerbs finden kursweise Fahrten nach Paris, London oder aber auch Madrid statt.

 

Ihr plant und gestaltet gemeinsam ein Abikonzert, das traditionell im zweiten Halbjahr der Q2 aufgeführt wird, feiert gemeinsam mit allen Schülerinnen und Schülern im Rahmen des Abisturms und erhaltet schlussendlich in einem feierlichen Rahmen im Forum des Mariengymnasiums Euer Abiturzeugnis. Anschließendes Feiern und Tanzen gehören natürlich auch dazu. All das macht natürlich mehr Freude, wenn man es mit neuen Freunden teilen kann.

Das Mariengymnasium lädt Dich hierzu herzlich ein.

Wichtige Termine

Unsere nächsten Tage der offenen Tür sind am 30.11.2018 von 14:30-17:30 und 01.12.2018 von 10:00 bis 12:00.

Der Informationsabend für den Einstieg in die gymnasiale Oberstufe findet statt am Dienstag, den 26.03.2019 um 19 Uhr im Forum des Mariengymnasiums.

Voranmeldungen für das Schuljahr 2019/20 können Seiteneinsteiger jederzeit über die Homepage vornehmen. Unser Oberstufenkoordinator Herr Springer nimmt dann Kontakt auf.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok