Die Cafeteria am Mariengymnasium – Ein Platz zum Wohlfühlen

Betritt man die lichtdurchflutete und offene Cafeteria des Mariengymnasiums, so stellen Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Besucher auf Pause und Erholung um. An der Theke warten die freundlichen Mitarbeiterinnen und ehrenamtlichen Helferinnen aus der Elternschaft auf eine Bestellung und ein nettes kurzes Gespräch.
Die Cafeteria geht wenn eben möglich, auf alle Wünsche ein – Obst und Gemüse stehen täglich auf dem Speiseplan. Ein Salat kann am Morgen vorbestellt werden und steht dann pünktlich zur Pause bereit. Vegetarische und andere Essgewohnheiten werden in der Cafeteria stets berücksichtigt, sodass auf individuelle Wünsche eingegangen werden kann.


Dazu werden neben dem ausgewogenen Mittagessen, welches von Mues bezogen wird, auch Tagesgerichte frisch in der Cafeteria angefertigt. Kleinere Snacks, Milchgetränke und Kaltgetränke stehen in der Kühlvitrine für den Genuss bereit. Auch Heißgetränke – wie Tee, Kakao und Kaffeespezialitäten – können in der Cafeteria genossen werden.
Ist die Wahl getroffen, so lassen sich die Besucher der Cafeteria im hellen und freundlichen Sitzbereich nieder. Die Cafeteria ist ein Ort des Zusammenkommens, für gute Gespräche und zur Erholung. Hier kann man sich auch zurückziehen, ein gutes Buch lesen oder den Unterricht vor- oder nachbereiten.
Es wird sehr viel Wert darauf gelegt, dass sich alle in der Cafeteria wohlfühlen und gerne in die Cafeteria gehen, dazu gehört es miteinander sowie mit dem Inventar respektvoll und pfleglich umzugehen. So tragen alle am Mariengymnasium gemeinsam dazu bei, dass die Cafeteria ein Platz zum Wohlfühlen ist und bleibt.

Anna Goldbach (Beauftragte für die Organisation der Cafeteria)

 


Aktuelle Nachrichten

Reisetagebuch der Norderneyfahrt unserer Sechstklässler

Vom 9. bis zum 13. September fuhren die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 nach Norderney, um gemeinschaftlich die Insel und das Ökosystem des Wattenmeers zu erkunden. Vor Ort wurden manche Eindrücke unmittelbar festgehalten, die Sie im Folgenden lesen können:

Weiterlesen



Vorstellung von Frau Locke

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
mein Name ist Anne Locke und ich möchte mich gerne bei Euch und Ihnen vorstellen. Ich bin Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin und habe zum neuen Schuljahr hier am Mariengymnasium als Schulsozialarbeiterin begonnen.
Ich bin 29 Jahre alt und komme gebürtig aus dem Bergischen Land.

Weiterlesen



1. Runde der Mathematik-Olympiade 2019 am Mariengymnasium

Es ist wieder so weit: die Mathematik-Olympiade 2019 startet!

Der Wettbewerb richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Olympiadeklassen 5 bis 12 unserer Schule. Die Aufgaben können bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern in gedruckter Form abgeholt oder hier heruntergeladen werden. Die Lösungen können bis zum 11.10.2019 bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern abgegeben werden. Von diesen erhaltet ihr nach den Herbstferien dann auch die Ergebnisse. Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer qualifizieren sich für die 2. Runde der Mathematik-Olympiade, die am 14.11.2019 als Regionalrunde am Franz-Stock-Gymnasium in Neheim stattfinden wird. Eine Diskussion der aktuellen Wettbewerbsaufgaben in Internetforen ist untersagt.

Weiterlesen



Unsere neuen Praktikanten stellen sich vor

Hallo,
wir sind die neuen Praktikanten Gian Altenwerth (Mathematik und Informatik), Nina Eikeler (Englisch und Pädagogik) und Carla Obertrifter (Mathematik und Physik). Wir kommen von den Universitäten in Dortmund und Paderborn und absolvieren hier am Mariengymnasium unser Eignungs- und Orientierungspraktikum, welches bis zum 04.10.2019 stattfindet.  

Weiterlesen



Start "Offener Ganztag" am Mariengymnasium

Die Anmeldebögen und Infobroschüre für die Angebote des ersten Halbjahres sind fertig.
Update: Die Starttermine für die AGs sind nun online (siehe unten).

 

Weiterlesen



Vorstellung von Frau Hennecke

Hallo! Mein Name ist Melina Hennecke und ich unterrichte die Fächer Mathematik und Erdkunde. Ich komme gebürtig aus Sundern und wohne nun - nach meiner Studien- und Referendariatszeit in Köln - wieder in der Heimat.
Ich freue mich sehr, am Mariengymnasium in Arnsberg arbeiten zu dürfen.

Weiterlesen



Französische Schüler am Mariengymnasium zu Gast

Derzeit sind drei französische Jungen vom Collège Froehlicher in Sissonne bei uns zu Besuch. Sissonne liegt in der Nähe von Laon im Norden Frankreichs (ca. 500 km von Arnsberg entfernt). Brandon, Thomas und Romain lernen an ihrer Schule seit drei Jahren die deutsche Sprache und haben sich gewünscht, ihre Kenntnisse während eines vierwöchigen Aufenthaltes zu vertiefen.

Weiterlesen



Sporttag der Jahrgangsstufe EF

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe EF stand schon kurz nach Beginn des Schuljahrs der erste Stufenausflug an. Am 29. August 2019 fuhren sie in Begleitung von Frau Bodenhagen, Frau Schulte-Schmale, Herrn Jakobi und Herrn Wrede um 8 Uhr los, an die Sorpe zum Mosaik. Am Ziel angekommen stellten sich die verschiedenen Gruppenleiter vor. Danach wurden mehrere Gruppen gebildet, in denen man verschiedenen Aktivitäten wie Kanu fahren, Klettern, Fahrrad fahren, Bogenschießen oder Floß bauen nachgehen konnte.

Weiterlesen



Wo sind die Klassenbücher hin?

Es ist Mittwoch, der 28.08.2019. Es scheint, als ob dies ein Schuljahr wie jedes andere auch wird. Doch schnell merken die Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasium, dass hier etwas nicht stimmt. Etwas fehlt. Kann es sein, dass dreiste Diebe in den Sommerferien ihr Unwesen getrieben haben? Was tun? Wie soll der Unterricht aussehen ohne die gewohnten Klassenbücher? Wo sind sie hin? Wer hat sie?

Weiterlesen



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok