Von der Idee zur Firmengründung – die AG „Wirtschaft FAIRstehen“ besichtigt den Hofladen-Sauerland in Meschede

Letzte Woche Dienstag (18.06.2019) hatten die Teilnehmer der AG „Wirtschaft FAIRstehen“, die im Zuge des Projekts „Wirtschaftsethik an Schulen“ in Kooperation mit der Kommende Dortmund stattfindet, die Gelegenheit Einblicke in die Unternehmenskonzepte und Marketingstrategien des Hofladen-Sauerland zu bekommen.
Gründer und Geschäftsführer Christian Schulte erzählte bei Kuchen und Limo aus dem eigenen Hofladen von seiner Geschäftsgründung: Wer gute, regionale Produkte kaufen möchte, musste in der Vergangenheit von Erzeuger zu Erzeuger fahren.

Heute kann der Kunde die Produkte online im Hofladen-Sauerland oder in einem der zwei Geschäfte bekommen. Zunächst noch in nebenberuflicher Selbstständigkeit entwickelte Christian Schulte einen Online-Handel mit regionalen Produkten und lieferte die Ware mit dem eigenen Auto aus. Mittlerweile besteht das Team vom Hofladen-Sauerland aus 12 Mitarbeitern. Die Schüler waren begeistert, wie schnell eine Idee innerhalb von vier Jahren zu einem erfolgreichen Unternehmen werden kann.


Das Hofladen-Sauerland Team hat es sich von Beginn an zum Ziel gesetzt den Vertrieb regionaler Produkte zu fördern und damit insbesondere auch die Umwelt zu schonen. Der Geschäftsführer veranschaulichte den Schülern, dass Nachhaltigkeit und ökonomisches Wirtschaften oft miteinander einhergehen: Die Verwendung von möglichst wenig Verpackung spart Kosten und ist außerdem gut für die Umwelt.
Christian Schulte berichtete von seinen Erfahrungen als Selbständiger und erklärte der AG, die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Rechtsformen bei einer Firmengründungen. Des Weiteren veranschaulichte er an seiner eigenen Werbestrategie, wie man mit Hilfe von Facebook und Google gezielt Kundenkreise ansprechen und die Online-Medien für effiziente Werbung nutzen kann.


Neben den zahlreichen Informationen zur Unternehmensgründung und Entwicklung von Marketingstrategien hatten die Teilnehmer der AG „Wirtschaft FAIRstehen“ die Möglichkeit ihre eigene Geschäftsidee, die sie in dem letzten halben Jahr entwickelt haben, vorzustellen, bewerten zu lassen und sich Tipps zu holen. Die Idee der Kochbox „Sauerläcker Box. Kochen ohne Spirenskes“ mit regionalen Produkten für Familien ist super, sagt der Hofladen-Besitzer. Er selbst merkt, wie das Interesse von regionalen Produkten bei den Verbrauchern wächst und auch die Idee von Kochboxen liegt voll im Trend. Er gab den Schülern verschiedene Verkaufsstrategien, wie z. B. mit dem Preis pro Portion werben, auf den Weg und sprach ihnen Mut zu, nicht zu schnell aufzugeben, denn man ist nie fertig mit der Entwicklung einer Geschäftsidee.


Es war ein erfolgreicher Nachmittag im Hofladen-Sauerland in Meschede und die AG hat zum Abschluss des Schuljahres ihre Erfahrungen und Wissen am praktischen Beispiel eines lokalen Unternehmens festigen und erweitern können.


Aktuelle Nachrichten

Herbstgrüße

Wir wünschen unserer Schulgemeinschaft schöne und erholsame Ferientage!

Veranstaltung „Zukunftsorientierte Berufe, Karriereeinstiege und -wege in der Region (Elternbotschafter)“ informierte vielseitig über die Anforderungen der Berufswelt

Am 09.10.2019 fand im Forum des Mariengymnasiums die zweite Auflage der Veranstaltung „Zukunftsorientierte Berufe, Karriereeinstiege und -wege in der Region (Elternbotschafter)“, welche von der IHK Arnsberg durchgeführt wird, statt. Knapp 70 Eltern, Erziehungsberechtigte und Schülerinnen und Schüler nahmen die Möglichkeit war, sich aus erster Hand über die Anforderungen der Unternehmen an junge Menschen, die eine Ausbildung, ein duales Studium oder einen Beruf aufnehmen wollen, zu informieren.

Weiterlesen



Intensives Coaching für die SchülerInnen der Jahrgangsstufen 6 und 7- Gut-gerüstet-sein für einen fairen und respektvollen Umgang miteinander (im Zeitalter der „Neuen Medien“ und sozialen Netzwerke)

In den vergangenen drei Wochen gab der Verein Ensible e.V. den SchülerInnen der Klassen 6 und 7 durch ein an den Bedürfnissen der jeweiligen Klassen orientiertes Coaching die Möglichkeit sich intensiv mit sich, dem Umgang miteinander und dem Miteinander in der Klassengemeinschaft auseinanderzusetzen, um so wichtige Grundlagen zu erarbeiten. Das Projekt soll dabei helfen, dass ein faires und respektvolles Miteinander, auch im digitalen Raum, gelingen kann.

Weiterlesen



Mariengymnasium für zahlreiche Sportabzeichen geehrt

Im Sportabzeichen-Wettbewerb der Schulen gewann das Mariengymnasium auf Kreis- und Landesebene. Schon bei der Ehrung des Sportabzeichen-Wettbewerbs der Schulen im
Hochsauerlandkreis wurde der erste Platz erreicht. Nun gelang es, auch auf Landesebene in der Kategorie B „Sekundarschule I und II mit bis zu 501 bis 800 Schülern“ ganz oben auf dem Podest zu sein.

Weiterlesen



Q2LIVE – Minikonzert des Musikkurses

Unter dem Motto „Q2LIVE“ fand am 25. September 2019 erstmals ein „Minikonzert“ eines Oberstufenkurses Musik im Forum statt. Unter anderem spielte das Kursorchester eine Bearbeitung des „Vecchio Castello“ aus den „Bildern einer Ausstellung“ des russischen Komponisten Mussorgsky. Mit seiner Musik hatte sich der Kurs im vergangenen Schuljahr eingehend auseinandergesetzt. Dabei entstand unser Arrangement, das auf die Instrumentalisten zugeschnitten war.

Weiterlesen



Kreismeisterschaften im Tennis

Am 20. September fanden die Kreismeisterschaften der Schulen im Tennis statt. Dieses Jahr nahmen wir mit erfolgreich mit einer Mädchenmannschaft teil:

  • Gördes, Linn (8c)
  • Lackner, Johanna (Q1)
  • Dickner, Sina (EF)
  • Fleckenstein, Lena (8a)
Weiterlesen



Erster Platz bei der Teilnahme am Schulcontest der Handwerkskammer Aachen

Schüler*innen der Jahrgangsstufe Q1 nehmen erfolgreich am Wettbewerb der Handwerkskammer Aachen Teil.
Am 21.09.2019 fand der Schulcontest der Handwerkskammer Aachen im Zusammenhang mit dem Tag des Handwerks vor Ort statt. Neben der Möglichkeit verschiedene Berufe zu erkunden, traten sieben Schulen aus NRW und eine aus Madrid in einem handwerklichen Wettbewerb gegeneinander an.

Weiterlesen



Reisetagebuch der Norderneyfahrt unserer Sechstklässler

Vom 9. bis zum 13. September fuhren die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 nach Norderney, um gemeinschaftlich die Insel und das Ökosystem des Wattenmeers zu erkunden. Vor Ort wurden manche Eindrücke unmittelbar festgehalten, die Sie im Folgenden lesen können:

Weiterlesen



1. Runde der Mathematik-Olympiade 2019 am Mariengymnasium

Es ist wieder so weit: die Mathematik-Olympiade 2019 startet!

Der Wettbewerb richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Olympiadeklassen 5 bis 12 unserer Schule. Die Aufgaben können bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern in gedruckter Form abgeholt oder hier heruntergeladen werden. Die Lösungen können bis zum 11.10.2019 bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern abgegeben werden. Von diesen erhaltet ihr nach den Herbstferien dann auch die Ergebnisse. Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer qualifizieren sich für die 2. Runde der Mathematik-Olympiade, die am 14.11.2019 als Regionalrunde am Franz-Stock-Gymnasium in Neheim stattfinden wird. Eine Diskussion der aktuellen Wettbewerbsaufgaben in Internetforen ist untersagt.

Weiterlesen



Start "Offener Ganztag" am Mariengymnasium

Die Anmeldebögen und Infobroschüre für die Angebote des ersten Halbjahres sind fertig.
Update: Die Starttermine für die AGs sind nun online (siehe unten).

 

Weiterlesen



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok