Physik

Was erwartet euch im Physikunterricht?

Auf Physik trefft ihr überall. Wenn ihr einen Regenbogen betrachtet, eine CD hört, mit dem Flugzeug verreist oder im Meer Tauchen geht, dann hat das mit Physik zu tun. Selbst Licht einschalten oder mit dem Handy telefonieren gelingt nur, weil es Forscherinnen und Forscher gibt, die sich mit Physik beschäftigen und beschäftigt haben.

Genau das möchten wir auch tun. Wir laden euch ein, die Welt mehr und mehr zu entdecken und zu verstehen. Dabei werden wir im Physikunterricht die Grundlagen für ein umfangreiches Verständnis von Naturvorgängen gemeinsam erarbeiten. Genaues Beobachten, Beschreiben und Anwenden von physikalischen Erscheinungen werden wir deshalb lernen und üben, wobei wir immer wieder auf spannende Phänomene treffen werden.


Am Mariengymnasium steht dafür der Physikunterricht in den Klassen 6, 7, 8, 9 sowie in den Grundkursen und Leistungskursen der Oberstufe mit einer umfangreichen Ausstattung zur Durchführung von Versuchen (auch computerunterstützt) und Schülerexperimenten zur Verfügung. Im Unterricht werden wir dabei stets versuchen, einen Bezug zu Alltagssituationen oder Anwendungen herzustellen. Die Physik arbeitet hierbei nicht alleine, sondern mit der Biologie, Chemie, Informatik und Mathematik zusammen.
Im Laufe der Schulzeit werden so altersangemessen Einblicke in Optik, Elektrizität, Magnetismus und Mechanik bis hin zur modernen Elementarteilchenphysik, Atomphysik, Relativitätstheorie und Quantenphänomenen gegeben.

Über den Unterricht hinaus seid ihr jederzeit eingeladen, an der Naturwissenschafts-AG oder an verschiedenen Physik-Wettbewerben teilzunehmen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.