Besuch des Volleyballspiels des RC Sorpesees

Wir, Schülerinnen und Schüler des Volleyballsportkurses der Jahrgangsstufe „Q2", fuhren am 24. Februar nach Sundern, um das Drittligaspiel des RC Sorpesees gegen TV Cloppenburg zu sehen. Eine unserer Mitschülerinnen, Vanessa Vornweg, spielt seit neun Jahren Volleyball im Team des RC Sorpesee. Wir haben sie bei diesem Spiel begleitet und natürlich auch kräftig angefeuert.

Außerdem wollten wir uns ein paar Spielzüge bei den „Profis“ abschauen und in unseren Sportunterricht einbauen.
Um 18:30 Uhr haben wir uns alle an der Sporthalle eingefunden und waren voller Erwartungen und Spannung. Spätestens nach der Vorstellung der Teams war auch der Letzte begeistert von der Stimmung und der berauschenden Atmosphäre. Das Spiel verlief spannend und abwechslungsreich. Der Besuch dieser Sportveranstaltung hat uns allen viel Spaß gemacht.
Auch wenn das Ende eher unglücklich war, da der RC Sorpesee mit 1 zu 3 Sätzen verloren hat, waren wir trotzdem stolz auf Vanessa. Dass Spiel zu verfolgen, war auf jeden Fall eine Erfahrung wert.

Tabea Großkurth (Jahrgangsstufe „Q2")


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.