Gastvortrag von Herrn Müller von der Firma adesso

Am 05.10.2018 konnten sich die Informatik-Schülerinnen und -Schüler der Oberstufe an einem ganz besonderen Nachmittagsunterricht erfreuen. Herr Kilian Müller von der Firma adesso aus Dortmund hielt im Forum des Mariengymnasiums einen Gastvortrag über Softwareentwicklung, wie sie in einer Softwarefirma vonstattengeht. Anlass war der in diesem Schuljahr erstmalig eingerichtete Projektkurs Informatik in der Jahrgangsstufe Q1, in dem die Schülerinnen und Schüler gemeinsam an einem großen Softwareprojekt arbeiten und dabei die Schritte kennenlernen, die für solch eine Entwicklung nötig sind. Aber nicht nur der Projektkurs konnte von diesem Vortrag profitieren, weswegen alle Schülerinnen und Schüler eingeladen waren, die das Fach Informatik in der Oberstufe belegen.


Weiterlesen

Kreismeisterschaften im Tennis

In diesem Jahr nahmen wir erneut an den Kreismeisterschaften der Schulen im Tennis teil. Neben dem Mariengymnasium traten noch Mannschaften vom Gymnasium Sundern, vom Gymnasium Laurentianum und vom St. Ursula-Gymnasium an. Das Los beschied uns im Halbfinale das Gymnasium Laurentianum, welches wir klar und deutlich mit 4:0 besiegten. Im Finale kam es dann zur Neuauflage des letztjährigen Duells gegen das Gymnasium Sundern.


Weiterlesen

„Tag der Luftfahrt“ der Klasse 8a

Am 7. September machten wir, die Klasse 8a mit unserer Klassenlehrerin Frau Humpert, einen Ausflug zur Montgolfiade nach Warstein. Wir fuhren um 9.30 Uhr mit dem Bus vom Neumarkt los. In Warstein auf dem Gelände der Montgolfiade wurden uns viele Dinge über Heißluftballons erklärt, z .B. wie ein Ballon überhaupt funktioniert und welche technische Ausstattung nötig ist. Wir durften auch alle einmal in einen Ballonkorb klettern und den Gashahn betätigen (Vgl. Fotos).


Weiterlesen

Vom Saarland ins Sauerland - Vorstellung von Herrn Victor

Mein Name ist Silver Star Victor, ich bin 31 Jahre und bin geboren und aufgewachsen im Saarland. Da meine Eltern aufgrund des Bürgerkrieges in Sri Lanka nach Deutschland geflüchtet sind, habe ich tamilische Wurzeln. Nach dem Abitur war ich bei der Bundeswehr bei der Drohnenaufklärung 121 in Tauberbischofsheim und habe parallel im Fernstudium Physik studiert. Im Anschluss an meine spannende Zeit bei der Bundeswehr wollte ich mein Physikstudium fertig abschließen und habe mein Diplom in Physik mit Nebenfach Elektrotechnik und Spezialisierung Laserphysik an der TU Kaiserslautern beendet.


Weiterlesen

Sporttag der Jahrgangsstufe „EF“

Das neue Schuljahr hatte gerade begonnen und für die Schüler der Jahrgangsstufe „EF“ stand schon der erste Stufenausflug vor der Tür. Am 30. August 2018 traf sich die Stufe um acht Uhr am Neumarkt in Arnsberg und fuhr, unter Begleitung von Frau Schulte-Schmale, Frau Bodenhagen, Herrn Klingebiel, Frau Dr. Timmernmann sowie Frau Niemann, an die Sorpe zum Mosaik. Vor Ort stellten sich die verschiedenen Gruppenleiter vor und die Stufe wurde, je nachdem was für Aktivitäten man gewählt hatte, in fünf Gruppen mit jeweils 15 Schülern aufgeteilt.


Weiterlesen

Essen ist mehr als satt werden

Seit Beginn des neuen Schuljahres 2018/19 habe ich Frau Harder-Scheibs Bereich in der Cafeteria übernommen und stelle das Bindeglied zwischen Cafeteria und Schule dar. Frau Harder-Scheib hat die Cafeteria des Mariengymnasiums aufgebaut und geprägt, diese Tradition möchte ich fortführen, weiter ausbauen und eigene Akzente setzen.
Da die Cafeteria dem Förderverein des Mariengymnasiums angehört, können wir auch entscheiden, welche Entwicklung die Cafeteria nehmen soll und welche Werte wir vertreten. Dabei liegt uns besonders am Herzen, dass das gemeinsame Essen und Zusammenkommen mehr als nur reine Nahrungsaufnahme ist.


Weiterlesen

Ausflug der Klasse 5b zum Mosaik am Sorpese

Am Montag, den 09. Juli, hatte die Klasse 5b ein spannendes Programm: Floßbau stand auf dem Stundenplan. Nachdem alle Schüler, einschließlich der Klassenlehrerinnen Frau Müer und Frau Regniet, sich am Mosaik Outdoordzentrum Sorpesee eingefunden hatten, ging es auch schon los. Die Klasse wurde in drei Gruppen eingeteilt und diese bauten in knapp einer Stunde ein mehr oder weniger gutes oder auch fahrtüchtiges Floß.


Weiterlesen

Auszeichnung der Jahrgangsbesten durch die Friedrich und Charlotte Merz-Stiftung

Die Stiftung von Friedrich und Charlotte Merz ehrt jedes Jahr die Jahrgangsbesten aller Schulen im Stadtgebiet Arnsberg mit einem Buchpräsent.
Im Rahmen der diesjährigen Preisverleihung, die am 5. Juli stattfand, wurden unsere Abiturientinnen Julia Teipel, Franka Schmidt und Christin Schwarzer (oben, links) für ihre außerordentlichen schulischen Leistungen ausgezeichnet.


Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok