Ein Einblick ins Stadtarchiv Arnsberg

Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Archive und Archivgut“ besuchten die Schülerinnen und Schüler des Geschichte-Politik-Kurses aus der Jahrgangsstufe 8 das Arnsberger Stadtarchiv. Bei einem ausführlichen Vortrag und einer Führung durch das Gebäude erhielten wir interessante Informationen über die Sammlungen und das Archiv.
Dort lagern neben den klassischen Urkunden, Amtsbüchern, Akten und den moderneren Sammlungen, wie Fotos, über 60.000 Dias, CDs und Videos auch ungefähr 150 Tonnen Zeitungen, von denen die Ältesten bis ins 18. Jahrhundert zurückzuführen sind.

Dabei handelt es sich jedoch noch um vergleichsweise junges Archivgut. Das älteste Dokument ist eine Pergamenturkunde aus dem Jahr 1358. Insgesamt lagern etwa 800 von solchen und jüngeren Urkunden neben den 27.000 Akten. Das enorme Gesamtgewicht der Zeitungen lässt sich durch ihre Anzahl erklären. Denn bereits seit der Mitte des 19. Jahrhunderts wird nahezu jeden Tag eine Arnsberger Zeitung aufbewahrt.
Damit das Archiv so umfangreich werden konnte, musste man jedoch erst sehr viel Aufwand betreiben. Stadtangestellte bringen regelmäßig Kisten voll potentiellem Archivgut in das Gebäude, welches die Archivare dann zunächst archivtauglich machen müssen. Beispielsweise müssen Tackerklammern aus zusammengetackerten Dokumenten entfernt werden, damit diese nicht rosten und die Dokumente somit beschädigen. Das archivtaugliche Material muss dann in das System eingeordnet werden, was im Arnsberger Stadtarchiv nach Herkunft geschieht. Auch die Pflege des Archivguts wurde als arbeitsintensiv beschrieben. So fressen sich Silberfischchen oftmals durch ganze Stapel von Papieren. Um dieser Gefahr vorzubeugen, ist also neben der Struktur und Ordnung auch eine regelmäßige Kontrolle nötig, um die Aufbewahrung der Sammlungen zu gewährleisten.


Tim Drinhaus (Klasse 8b)


Aktuelle Nachrichten

Herbstgrüße

Wir wünschen unserer Schulgemeinschaft schöne und erholsame Ferientage!

Veranstaltung „Zukunftsorientierte Berufe, Karriereeinstiege und -wege in der Region (Elternbotschafter)“ informierte vielseitig über die Anforderungen der Berufswelt

Am 09.10.2019 fand im Forum des Mariengymnasiums die zweite Auflage der Veranstaltung „Zukunftsorientierte Berufe, Karriereeinstiege und -wege in der Region (Elternbotschafter)“, welche von der IHK Arnsberg durchgeführt wird, statt. Knapp 70 Eltern, Erziehungsberechtigte und Schülerinnen und Schüler nahmen die Möglichkeit war, sich aus erster Hand über die Anforderungen der Unternehmen an junge Menschen, die eine Ausbildung, ein duales Studium oder einen Beruf aufnehmen wollen, zu informieren.

Weiterlesen



Intensives Coaching für die SchülerInnen der Jahrgangsstufen 6 und 7- Gut-gerüstet-sein für einen fairen und respektvollen Umgang miteinander (im Zeitalter der „Neuen Medien“ und sozialen Netzwerke)

In den vergangenen drei Wochen gab der Verein Ensible e.V. den SchülerInnen der Klassen 6 und 7 durch ein an den Bedürfnissen der jeweiligen Klassen orientiertes Coaching die Möglichkeit sich intensiv mit sich, dem Umgang miteinander und dem Miteinander in der Klassengemeinschaft auseinanderzusetzen, um so wichtige Grundlagen zu erarbeiten. Das Projekt soll dabei helfen, dass ein faires und respektvolles Miteinander, auch im digitalen Raum, gelingen kann.

Weiterlesen



Mariengymnasium für zahlreiche Sportabzeichen geehrt

Im Sportabzeichen-Wettbewerb der Schulen gewann das Mariengymnasium auf Kreis- und Landesebene. Schon bei der Ehrung des Sportabzeichen-Wettbewerbs der Schulen im
Hochsauerlandkreis wurde der erste Platz erreicht. Nun gelang es, auch auf Landesebene in der Kategorie B „Sekundarschule I und II mit bis zu 501 bis 800 Schülern“ ganz oben auf dem Podest zu sein.

Weiterlesen



Q2LIVE – Minikonzert des Musikkurses

Unter dem Motto „Q2LIVE“ fand am 25. September 2019 erstmals ein „Minikonzert“ eines Oberstufenkurses Musik im Forum statt. Unter anderem spielte das Kursorchester eine Bearbeitung des „Vecchio Castello“ aus den „Bildern einer Ausstellung“ des russischen Komponisten Mussorgsky. Mit seiner Musik hatte sich der Kurs im vergangenen Schuljahr eingehend auseinandergesetzt. Dabei entstand unser Arrangement, das auf die Instrumentalisten zugeschnitten war.

Weiterlesen



Kreismeisterschaften im Tennis

Am 20. September fanden die Kreismeisterschaften der Schulen im Tennis statt. Dieses Jahr nahmen wir mit erfolgreich mit einer Mädchenmannschaft teil:

  • Gördes, Linn (8c)
  • Lackner, Johanna (Q1)
  • Dickner, Sina (EF)
  • Fleckenstein, Lena (8a)
Weiterlesen



Erster Platz bei der Teilnahme am Schulcontest der Handwerkskammer Aachen

Schüler*innen der Jahrgangsstufe Q1 nehmen erfolgreich am Wettbewerb der Handwerkskammer Aachen Teil.
Am 21.09.2019 fand der Schulcontest der Handwerkskammer Aachen im Zusammenhang mit dem Tag des Handwerks vor Ort statt. Neben der Möglichkeit verschiedene Berufe zu erkunden, traten sieben Schulen aus NRW und eine aus Madrid in einem handwerklichen Wettbewerb gegeneinander an.

Weiterlesen



Reisetagebuch der Norderneyfahrt unserer Sechstklässler

Vom 9. bis zum 13. September fuhren die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 nach Norderney, um gemeinschaftlich die Insel und das Ökosystem des Wattenmeers zu erkunden. Vor Ort wurden manche Eindrücke unmittelbar festgehalten, die Sie im Folgenden lesen können:

Weiterlesen



1. Runde der Mathematik-Olympiade 2019 am Mariengymnasium

Es ist wieder so weit: die Mathematik-Olympiade 2019 startet!

Der Wettbewerb richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Olympiadeklassen 5 bis 12 unserer Schule. Die Aufgaben können bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern in gedruckter Form abgeholt oder hier heruntergeladen werden. Die Lösungen können bis zum 11.10.2019 bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern abgegeben werden. Von diesen erhaltet ihr nach den Herbstferien dann auch die Ergebnisse. Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer qualifizieren sich für die 2. Runde der Mathematik-Olympiade, die am 14.11.2019 als Regionalrunde am Franz-Stock-Gymnasium in Neheim stattfinden wird. Eine Diskussion der aktuellen Wettbewerbsaufgaben in Internetforen ist untersagt.

Weiterlesen



Start "Offener Ganztag" am Mariengymnasium

Die Anmeldebögen und Infobroschüre für die Angebote des ersten Halbjahres sind fertig.
Update: Die Starttermine für die AGs sind nun online (siehe unten).

 

Weiterlesen



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok