• 1
  • 2
  • 3

2. Runde Mathematikolympiade

Am 15.11.2018 fand die 2. Runde (Regionalrunde) der diesjährigen Mathematikolympiade statt. Ausrichtende Schule war auch diesmal wieder das Franz-Stock-Gymnasium in Neheim.
Also fuhren am frühen Donnerstagmorgen insgesamt zwölf Schülerinnen und Schüler aus den Stufen 5 bis Q2 mit Herrn Heinemann nach Neheim, um sich dort mit den anderen Qualifizierten aus dem HSK zu messen.


Dies geschah in Form einer zwei- bis dreistündigen Klausur. Regionalkoordinator Stefan Burkhardt vom FSG meinte beim Verteilen der Aufgaben schmunzelnd: „Ihr braucht nicht nervös zu sein, ist schließlich nur Mathe“ und anschließend ging es auch direkt los. Draußen lachte die Sonne, drinnen die jeweils vier Aufgaben.
Während sich die Fünftklässler mit dem Auslegen großer Rechtecke, einer Zuckerschnur und dem Erraten einer vierstelligen PIN beschäftigen mussten, ging es bei den Sechstklässlern u.a. um sich bewegende Roboter, das Training für einen 10 km-Lauf und um eine Lichterkette für die Adventszeit.
Die Zehntklässler konnten sich derweil an einer Partymischung KiBa-Saft und am Auslegen quadratischer Felder mit L-förmigen Dominosteinen versuchen. Bei den Großen ging es um Möglichkeiten, Zahlenkärtchen zu bilden und darum, Positionen von unbedrohten Springern auf einem Schachbrett zu finden.
Wie gut es letztendlich gelaufen ist werden wir wohl in ca. zwei Wochen wissen, wenn alle Klausuren korrigiert sind und die Ergebnisse feststehen.
Möglicherweise darf sich dann auch eine/r unserer Teilnehmer/innen über die Qualifikation zur Landesrunde freuen, die im Februar in Düsseldorf stattfinden wird.

(Jens Heinemann, Mathematiklehrer)


Aktuelle Nachrichten

Ein Schulbesuch aus Uganda auf höchster Ebene

Bereits zum neunten mal besuchte Father Dr. Rogers das Mariengymnasium. Der Direktor unserer Partnerschule wurde diesmal von seinem Bruder Godfrey Kusiima begleitet, der als Schulleiter die pädagogische Leitung der St. Andrea Kaahwa Schools in Uganda ausübt. Zurzeit befinden sich die Schüler an unserer Partnerschule in den Schulferien. In Uganda gibt es keine Schulhalbjahre, sondern Trimester, das heißt, dass das Schuljahr in drei Blöcke unterteilt ist, an deren Ende die 1800 Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschule Abschlussexamen schreiben müssen, bevor es in die Ferien geht.

Weiterlesen



Showtime im Mariengymnasium!

Bald gibt es wieder eine bunte Unterstufenshow (B.U.S.) im Mariengymnasium! Schülerinnen und Schüler der unteren Klassen präsentieren ein vielfältiges Programm mit Gesang und Tanz, mit Instrumentalmusik, Sport und Sketchen. Unser Show-„B.U.S.“ setzt sich in Bewegung am Mittwoch, 05.06.2019 um 17 Uhr im Forum des Mariengymnasiums.

Weiterlesen



Goodbye England! We’ll be back!

In der Woche vor den Ferien fuhren wir, Schüler der Jahrgangsstufe 7, für eine einwöchige Klassenfahrt nach England, genauer gesagt nach Worthing. Bis die Klassen an ihrem Zielort ankommen sollten, erwartete sie eine ca. zwölfstündige Busfahrt.Am Montagmorgen wurden wir mit Bussen zum Strand von Worthing gebracht, wo es eine Stadtrallye gab. Zwei Stunden konnten die Schüler in Kleingruppen auf eigene Faust losziehen. Nachdem die Sieger schließlich gekürt wurden, ging es für den Jahrgang in das Bowlingcenter in Worthing. Abends wurden alle von ihren Gastfamilien wieder vom Bus abgeholt.

Weiterlesen



Vorstellung der neuen Referendare

Im Mai nehmen vier neuen Lehramtsanwärter ihren Dienst am Mariengymnasium auf. Wir heißen sie herzlich willkommen und wünschen ihnen für ihre Ausbildung Gottes Segen.
Im Folgenden stellen sie sich der Schulgemeinde vor:

Weiterlesen



Offener Ganztag nach den Osterferien

Mit dem neuen Stundenplan ergeben sich Veränderungen für den offenen Ganztag.

Im Folgenden können Sie eine Übersicht für die Zeit nach den Osterferien einsehen. Der aktuelle Anmeldebogen berücksichtigt die neuen Termine.

 

Besuch des Kunstmuseums „Ludwig"

Am 9. April besuchten die Kunstkurse der Jahrgangsstufe EF das Kunstmuseum „Ludwig" in Köln. Dabei wurden den Schülern im Rahmen einer Führung Kunstwerke von Kirchner, Ernst und Dali vorgestellt. Mit einigen Gemälden konnte man sich näher auseinandersetzen, indem man seine Gedanken mit anderen teilte und diskutierte.
Das Museum hat viele unterschiedliche Kunststile, unter anderem den Expressionismus und Pop Art, zu bieten.

Weiterlesen



Gelbwesten unterwegs – „Gilets jaunes“ jetzt auch am Mariengymnasium?

Am 2. April 2019 besuchte der Französischkurs der EF das Unternehmen Schulte Duschkabinenbau, um sich einen Einblick in die französischsprachige Arbeitswelt zu verschaffen.
Sicherheit wird bei Schulte großgeschrieben: Deshalb trugen alle Schüler Sicherheitsschuhe und gelbe Sicherheitswesten. So waren sie ein Hingucker bei der Führung durch die Produktion, das Lager und die Büroräume. Organisiert und geleitet wurde die Führung von Susanne Gieß, der Mutter eines Schülers des Kurses. Sie arbeitet im Vertrieb des Betriebs, dessen führender Exportpartner Frankreich ist.
„Frankreich im Sauerland, Sauerland in Frankreich.“, ist die Bilanz der gut 90-minütigen Begegnung der Schüler mit der Arbeitswelt.

Weiterlesen



MGA-Modul mit neuer Adresse

Das MGA-Modul ist von nun an unter einer Subdomain unserer Homepage erreichbar. Alle gesetzten Lesezeichen sollten zeitnah aktualisiert werden, da die dyndns-Adressen demnächst nicht mehr zur Verfügung stehen werden. Die neue Adresse ist:

https://verwaltung.mariengymnasium-arnsberg.de/MGAModul

Auch diese Verbindung ist TLS-Verschlüsselt, so dass ein sicherer Login weiterhin gewährleistet ist.
Hinweis: Auf dem Smartphone kann im mobilen Browser über den Menüpunkt "Zum Startbildschirm zufügen" ein Icon erstellt werden, so dass man das MGA-Modul noch schneller erreichen kann.

UPDATE: Der BSCW hat ebenfalls eine neue Adresse: https://bildung.mariengymnasium-arnsberg.de/bscw/

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok