Vorstellung von Frau Lohwasser

Mein Name ist Friederike Lohwasser, ich bin 29 Jahre alt und seit Oktober Vertretungslehrerin am Mariengymnasium Arnsberg für die Fächer Französisch und Spanisch.
Die Liebe zu Französisch und Frankreich haben mir meine Eltern schon mit in die Wiege gelegt – viele Urlaube in meiner Kindheit und Jugend gingen in unterschiedliche Regionen Frankreichs. Meine Leidenschaft für Spanisch hat sich in der Schulzeit entwickelt, zum Abitur hin gefestigt und dazu geführt, dass ich diese beiden romanischen Sprachen auf Lehramt an der Universität Münster studiert habe.
Nach sechs Jahren Studium inklusive einem Auslandssemester in Burgos, Spanien, blieb ich noch drei weitere Jahre in Münster und lehrte dort am Lehrstuhl für französische und spanische Sprachwissenschaft.
Die Arbeit mit den Studierenden hat mir viel Freude bereitet, nun freue ich mich auf die Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasiums.

In Münster lernte ich auch meinen jetzigen Mann kennen, dessen berufliche Veränderungen uns vor einem guten Jahr nach Geseke führten – genau in die Stadt, in der ich aufgewachsen und zur Schule gegangen bin. Gemeinsam verbringen wir gerne viel Zeit in der Natur, gehen joggen oder wandern. Zudem backe ich sehr gerne (mein Lieblingsrezept: französischer Schokoladenkuchen nach einem Originalrezept aus Frankreich). Auch lese ich gerne Krimis, die ich vor allem in (Frankreich-)Urlauben regelrecht verschlinge.

Aktuelle Nachrichten

Mariengymnasium Teil des Weihnachtsmarkts in Alt-Arnsberg

Liebe Schulgemeinschaft,
auch in diesem Jahr sind unsere Schülerinnen und Schüler Teil des Weihnachtsmarktes in Alt- Arnsberg.
Vom 8. bis zum 10. Dezember (von 15:00 bis 20:00 Uhr) verkaufen verschiedene Lerngruppen (5b, 7b, 8a) in einer Aktionshütte im Innenhof des Sauerlandmuseums selbst gebackene Weihnachtsplätzchen. Außerdem bieten sie frische Crêpes mit verschiedenen Toppings an.
Der Erlös dieser Aktion soll erneut unserer Partnerschule in Uganda zugutekommen.
Unsere Schülerinnen und Schüler, aber auch die St. Andrea Kaahwa-Comprehensive-School, freuen sich sehr über Ihren und euren Besuch.
Weiterlesen



Tage der offenen Tür am Mariengymnasium waren ein voller Erfolg

Die Schulgemeinschaft des Mariengymnasium freute sich über das Interesse vieler Besucher, die am 25. und 26. November im Rahmen der offenen Tür das Mariengymnasiun kennenlernen wollten.
An vielen Stationen und auch durch persönliche Führungen konnten die Gäste im Rahmen von Mitmachaktionen erleben, wie bunt, vielseitig und spannend das Schulleben am Mariengymnasium ist. Im Chemie- und im Physikraum konnten unsere Gäste diverse naturwissenschaftliche Experimente ausprobieren. Im Biologieraum konnte die Besucherinnen und Besucher Übungen absolvieren, um ihre Sinneswahrnehmungen zu schulen. In der Sporthalle lud ein herausfordernder Parcours zum Klettern ein.
Spektakulär war die Rhönrad-Vorstellung im Forum des Mariengymnasiums. Das Publikum war davon begeistert, wie die Schülerinnen der Jahrgangsstufen 5 und 6 mutig und sicher ihr hervorragendes Können unter Beweis stellen konnten.
Die Technik-AG zeigte nicht nur bei diesem Auftritt, wie mit dem passenden Arrangement von Licht und Ton eine stimmungsvolle Atmosphäre erzeugt werden kann.
Im Computerraum stellten Schülerinnen und Schüler ihre selbstprogammierten Spiele und Roboter vor. Die Besucher erhielten dort auch Informationen über das Fach „Informatische Bildung", das bereits in der Jahrgangsstufe 5 grundlegende digitale Kompetenzen vermittelt.
Weiterlesen



DELF-Prüfung – Nous avons réussi!

Im Januar und Februar 2022 absolvierten 13 mutige Schülerinnen und Schüler, trotz der Auswirkungen der Corona-Pandemie, die DELF-Prüfung. Jetzt endlich, kurz vor den Weihnachtsferien, kamen die Zertifikate an. Dank der Zusammenarbeit der Französischfachschaft konnte dieses Ereignis wieder problemlos organisiert werden.
Im Rahmen einer kleinen „Feier“ wurden den Schülerinnen und Schülern die Zertifikate von Christiane Freise überreicht, da Frau Schäfer aus Krankheitsgründen leider nicht anwesend sein konnte.
Viele haben sehr erfolgreich abgeschnitten und einige auch über 90% der Punkte erzielt. Für diese Meisterleistung und das Bestehen der Prüfung allgemein gab es ein kleines Geschenk: Ein Original-Schlüsselanhänger aus Paris, mitgebracht von Herrn Timo Otten.
Weiterlesen



Cream Tea im Englischunterricht

Am 25.11.2022 gab es für die Klasse 5b ein kulinarisches Highlight im Englischunterricht. Passend zum Unterricht, in dem es derzeit um typisches britisches Essen geht, gab es einen Cream Team für die ganze Klasse.
Cream Tea bedeutet Scones (eine Art süßes Brötchen) mit Sahne und Marmelade. Natürlich gab es als Getränk Tee dazu. Einige SchülerInnen haben zu Hause die Scones für die Klasse gebacken - natürlich nach einem original englischen Rezept (auf Englisch).
Die Scones kamen gut an und alle Schülerinnen und Schüler starteten so gut gestärkt in den Schulmorgen.
Weiterlesen



Anlegen einer Krokuswiese auf dem Schulgelände

Um ein besonderes – und jeweils im März wiederkehrendes – Erleben von Natur zu ermöglichen, haben Teilnehmende der Naturwissenschafts‐AG einen Streifen mit 1000 Krokuszwiebeln angelegt. Die Zwiebeln wurden auf der großen Wiese neben dem Informatikraum T03 eingegraben. Jede Krokuszwiebel steckt in einem mit Sand ausgekleideten Bohrloch, damit die Pflanzen bei Regen nicht leiden.
Weiterlesen



Lange Nacht der Mathematik am Mariengymnasium

Am 18.11.2022 fand am Mariengymnasium wieder die alljährliche „Lange Nacht der Mathematik“ statt. Etwa 120 Schülerinnen und Schüler hatten sich angemeldet, um sich, teilweise bis in die frühen Morgenstunden, mit allerlei mathematischen Aufgaben auseinanderzusetzen. Begleitet von einigen Eltern und den Mathematiklehrerinnen und -lehrern, aber auch von ehemaligen Lernenden und Lehrenden, wurde wieder geknobelt, probiert, programmiert, gemessen, gerechnet, versucht, verzweifelt, sich und andere motiviert, aber auch viel gelacht.
Die zu lösenden Aufgaben waren dabei wieder sehr vielfältig und interessant gestaltet.
So mussten die 5er und 6er in der 1. Runde etwa alle 11 Möglichkeiten finden, bei denen EINS + EINS = ZWEI ergibt oder ein Buchstabensudoku mit 100 Quadraten lösen.
Weiterlesen



Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasiums nahmen an der 2. Runde der Mathematikolympiade teil

Am 11.11. fand am Franz-Stock-Gymnasium in Neheim-Hüsten die Regionalrunde der Mathematikolympiade statt, wofür sich sechs Schülerinnen und Schüler des MGA qualifizieren konnten. Dort haben sie sich mit anderen Schülerinnen und Schülern ihrer Altersstufen aus dem HSK gemessen. Sie schrieben eine bis zu drei Stunden lange Klausur, in der logisches Denken, Kombinatorik und die Lösung von Problemen gefragt waren.
Weiterlesen



Studientag der Jahrgangsstufe Q1 am Mariengymnasium

Am 2.11.2022 fand am Mariengymnasium ein Studientag für die Jahrgangsstufe Q1 statt. Im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung haben Herr Cornelsen und Frau Freise einen abwechslungsreichen Tag gestaltet. Die Schülerinnen und Schülern der Q1, die im Frühsommer 2024 voraussichtlich ihr Abitur bei uns absolvieren werden, bekamen so aus verschiedenen Perspektiven Inhalte zu ihrer ganz persönlichen Berufs- und/ oder Studienplanung.

Jeder Schüler und jede Schülerin nahm im Laufe des Vormittags an einem Workshop zur Entscheidungskompetenz im Rahmen von kAoA (Landesprogramm "Kein Abschluss ohne Anschluss") teil, um sich gezielt Gedanken zu machen, welche Arbeits- und Berufsfelder mit den eigenen Eigenschaften und Fähigkeiten übereinpassen oder welche (Ideal-) Vorstellungen man von seinem zukünftigen Leben bereits hat. Das Formulieren eigener Ziele wurde ebenfalls geübt.
Weiterlesen



Wandertag mit Übernachtung stärkte die Gemeinschaft der Klasse 7a

Am Freitag, den 21.10.2022, traf sich die Klasse 7a in ihrem Klassenraum. Um 9.00 Uhr trafen Frau Pottgüter sowie die Eltern von Schülern im Klassenraum ein. Nach kurzem Reden und Organisieren ging es dann los. Wir wanderten durch den Wald zum Jugendwaldheim Obereimer. Dort hatten wir eine kurze Pause und dann ging es auch schon weiter.
Wir begaben uns hinter das Haus mit zwei Personen von der Seilschaft. Wir starteten mit einem Kennlernspiel. Die beiden Personen stellten sich als Olli und Marja vor. Olli und Marja spielten mit uns Spiele, die unsere Klassengemeinschaft stark gestärkt haben.
Weiterlesen



Hangelstrecke für unsere Kletteranlage

Am Anfang stand die Idee eines Schülers: Unsere Spielgeräte gefielen ihm, aber eine Hangelstrecke würde noch fehlen! Daraus erwuchs eines der aufwändigsten Projekte unseres „Bau-Teams“ um Herrn Beine.
Seit Beginn der Herbstferien haben knapp 20 Lernende der Stufen 6 bis Q1 und Ehemalige (Abi 2022) zusammen mit Herrn Beine, Hannes Burmann und Herrn Porombka unsere Kletteranlage um eine 5,50 m lange Hangelstrecke erweitert. Von den dabei neu gebauten Sitzplätzen aus hat man einen tollen Blick über das Schulgelände.
Beim Bau musste sich unser Team in wechselnder Besetzung verschiedensten Herausforderungen stellen:
Weiterlesen



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.