• 1
  • 2
  • 3

Vorstellung der neuen Referendare

Im Mai nehmen vier neuen Lehramtsanwärter ihren Dienst am Mariengymnasium auf. Wir heißen sie herzlich willkommen und wünschen ihnen für ihre Ausbildung Gottes Segen.
Im Folgenden stellen sie sich der Schulgemeinde vor:


Lisa Hölzel – Englisch / evangelische Religionslehre

Mein Name ist Lisa Hölzel, ich bin 26 Jahre alt und komme aus Menden im Sauerland. Nach meinem Abitur am Walburgisgymnasium im Jahr 2012 begann ich mein Studium an der Technischen Universität in Dortmund in den Fächern Englisch und evangelische Religionslehre, welches ich im Januar 2019 abschloss. Da ich meiner Heimat sehr verbunden bin, bin ich dem Sauerland bis heute treu geblieben.
Meine Freude am Unterrichten entdeckte ich schon im Alter von 18 Jahren, als ich begann Tastschreibkurse für Kinder und Jugendliche im Auftrag des Stenografenvereins Menden zu leiten. Dies sowie Praktika an Schulen in Australien als auch die Leitung von VHS Kursen haben mich in meinem Berufswunsch noch weiter bestärkt.
In meiner Freizeit tanze ich sehr gerne, lese, praktiziere Yoga oder genieße lange Spaziergänge oder auch Wanderungen an der frischen Luft. Außerdem spielt Reisen für mich eine große Rolle. Mein Fernweh zieht mich regelmäßig in verschiedenste Länder, sodass ich schon einige Monate in Ozeanien verbracht habe und die Landschaft und neuen Kulturen kennenlernen durfte. Auch Teile Asiens habe ich schon erkundet, sowie die meisten Länder Europas.
Ich blicke mit Freude den neuen Erfahrungen und Eindrücken am Mariengymnasium entgegen und bin schon sehr gespannt auf diese ereignisreiche Zeit.


Alexander Linder – Biologie / Pädagogik

Mein Name ist Alexander Linder, ich bin 27 Jahre alt und komme gebürtig aus Blagoweschenski, einem kleinen Dorf in Russland. Aufgewachsen bin ich jedoch in Unna, wo ich auch im Jahr 2012 mein Abitur absolvierte. Im Anschluss zog es mich nach Münster, wo ich mein Lehramtsstudium in den Fächern Biologie und Erziehungswissenschaft bzw. Pädagogik in der Westfälischen – Wilhelms – Universität antrat.
In meiner Freizeit spiele ich gerne Gitarre, lese viel und bin generell dem eSports–Bereich sehr zugetan. Ansonsten versuche ich mich ab und an mal auch sportlich zu betätigen, z. B. mit Bodyweight – Sportarten wie Freeletics.
Nach dem Abschluss meines Studiums blicke ich nun mit Spannung dem Referendariat entgegen und freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Kollegium und den Schülerinnen und Schüler des Mariengymasiums.

 

 

 

Adrian Sanchez Murillo – Deutsch/ Spanisch

Mein Name ist Adrian Sanchez Murillo und ich bin 28 Jahre alt. Geboren wurde ich in Sevilla, unter der Sonne Spaniens. Mit drei Jahren zog ich mit meinen Eltern nach Deutschland, wo ich im Jahr 2011, am Priv. Gymnasium Schloss Overhagen, mein Abitur machte. Im Anschluss daran, fing die Reise zum Lehrerberuf für mich im selben Jahr an der Universität in Paderborn an. In den Praktika, die ich während des Studiums absolvieren durfte, wurde mir immer bewusster, dass der Beruf des Lehrers, wenn er auch nicht leicht schien, dennoch etwas für mich war. Bezüglich des Berufsfeldes „Schule“ konnte ich vergangenes Jahr, dank meiner Arbeit als Honorarkraft im Nachhilfszentrum „Studienkreis Lippstadt“ viele Erfahrungen in Bezug auf individuelle Förderung und generelle Probleme von Schülern machen.
In meiner Freizeit verbringe ich Zeit mit meinen Freunden und meiner Familie, fahre mit dem Fahrrad durch die Gegend und lese gerne gute Bücher, wobei die Frage, wann es sich um ein gutes oder schlechtes Buch handelt, jedem selbst überlassen sein sollte.
Nun blicke ich voller Zuversicht und Interesse auf das letzte Kapitel meiner Reise zum endgültigen Lehrer-Sein, dem Referendariat am Mariengymnasium Arnsberg, entgegen.


Fiona Umland – Geschichte/ katholische Religionslehre

Mein Name ist Fiona Umland. Ich bin 27 Jahre alt und komme gebürtig mitten aus dem Ruhrgebiet - aus Gelsenkirchen. In Bochum habe ich an der Ruhr-Universität die Fächer Geschichte und katholische Theologie studiert und das Studium mit dem Master of Education abgeschlossen. 
Vor ein paar Jahren zog es mich dann der Liebe wegen in das schöne Sauerland. In meiner Freizeit verbringe ich viel Zeit mit meinem Mann und unserem Hund in der Natur. 
Ich freue mich sehr, den Vorbereitungsdienst am Mariengymnasium absolvieren zu dürfen und blicke dieser Zeit freudig und gespannt entgegen.

 

Hintere Reihe: Herr Sanchez Murillo, Frau Hölzel
Vordere Reihe: Frau Umland, Herr Linder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Aktuelle Nachrichten

Ein Schulbesuch aus Uganda auf höchster Ebene

Bereits zum neunten mal besuchte Father Dr. Rogers das Mariengymnasium. Der Direktor unserer Partnerschule wurde diesmal von seinem Bruder Godfrey Kusiima begleitet, der als Schulleiter die pädagogische Leitung der St. Andrea Kaahwa Schools in Uganda ausübt. Zurzeit befinden sich die Schüler an unserer Partnerschule in den Schulferien. In Uganda gibt es keine Schulhalbjahre, sondern Trimester, das heißt, dass das Schuljahr in drei Blöcke unterteilt ist, an deren Ende die 1800 Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschule Abschlussexamen schreiben müssen, bevor es in die Ferien geht.

Weiterlesen



Showtime im Mariengymnasium!

Bald gibt es wieder eine bunte Unterstufenshow (B.U.S.) im Mariengymnasium! Schülerinnen und Schüler der unteren Klassen präsentieren ein vielfältiges Programm mit Gesang und Tanz, mit Instrumentalmusik, Sport und Sketchen. Unser Show-„B.U.S.“ setzt sich in Bewegung am Mittwoch, 05.06.2019 um 17 Uhr im Forum des Mariengymnasiums.

Weiterlesen



Goodbye England! We’ll be back!

In der Woche vor den Ferien fuhren wir, Schüler der Jahrgangsstufe 7, für eine einwöchige Klassenfahrt nach England, genauer gesagt nach Worthing. Bis die Klassen an ihrem Zielort ankommen sollten, erwartete sie eine ca. zwölfstündige Busfahrt.Am Montagmorgen wurden wir mit Bussen zum Strand von Worthing gebracht, wo es eine Stadtrallye gab. Zwei Stunden konnten die Schüler in Kleingruppen auf eigene Faust losziehen. Nachdem die Sieger schließlich gekürt wurden, ging es für den Jahrgang in das Bowlingcenter in Worthing. Abends wurden alle von ihren Gastfamilien wieder vom Bus abgeholt.

Weiterlesen



Vorstellung der neuen Referendare

Im Mai nehmen vier neuen Lehramtsanwärter ihren Dienst am Mariengymnasium auf. Wir heißen sie herzlich willkommen und wünschen ihnen für ihre Ausbildung Gottes Segen.
Im Folgenden stellen sie sich der Schulgemeinde vor:

Weiterlesen



Offener Ganztag nach den Osterferien

Mit dem neuen Stundenplan ergeben sich Veränderungen für den offenen Ganztag.

Im Folgenden können Sie eine Übersicht für die Zeit nach den Osterferien einsehen. Der aktuelle Anmeldebogen berücksichtigt die neuen Termine.

 

Besuch des Kunstmuseums „Ludwig"

Am 9. April besuchten die Kunstkurse der Jahrgangsstufe EF das Kunstmuseum „Ludwig" in Köln. Dabei wurden den Schülern im Rahmen einer Führung Kunstwerke von Kirchner, Ernst und Dali vorgestellt. Mit einigen Gemälden konnte man sich näher auseinandersetzen, indem man seine Gedanken mit anderen teilte und diskutierte.
Das Museum hat viele unterschiedliche Kunststile, unter anderem den Expressionismus und Pop Art, zu bieten.

Weiterlesen



Gelbwesten unterwegs – „Gilets jaunes“ jetzt auch am Mariengymnasium?

Am 2. April 2019 besuchte der Französischkurs der EF das Unternehmen Schulte Duschkabinenbau, um sich einen Einblick in die französischsprachige Arbeitswelt zu verschaffen.
Sicherheit wird bei Schulte großgeschrieben: Deshalb trugen alle Schüler Sicherheitsschuhe und gelbe Sicherheitswesten. So waren sie ein Hingucker bei der Führung durch die Produktion, das Lager und die Büroräume. Organisiert und geleitet wurde die Führung von Susanne Gieß, der Mutter eines Schülers des Kurses. Sie arbeitet im Vertrieb des Betriebs, dessen führender Exportpartner Frankreich ist.
„Frankreich im Sauerland, Sauerland in Frankreich.“, ist die Bilanz der gut 90-minütigen Begegnung der Schüler mit der Arbeitswelt.

Weiterlesen



MGA-Modul mit neuer Adresse

Das MGA-Modul ist von nun an unter einer Subdomain unserer Homepage erreichbar. Alle gesetzten Lesezeichen sollten zeitnah aktualisiert werden, da die dyndns-Adressen demnächst nicht mehr zur Verfügung stehen werden. Die neue Adresse ist:

https://verwaltung.mariengymnasium-arnsberg.de/MGAModul

Auch diese Verbindung ist TLS-Verschlüsselt, so dass ein sicherer Login weiterhin gewährleistet ist.
Hinweis: Auf dem Smartphone kann im mobilen Browser über den Menüpunkt "Zum Startbildschirm zufügen" ein Icon erstellt werden, so dass man das MGA-Modul noch schneller erreichen kann.

UPDATE: Der BSCW hat ebenfalls eine neue Adresse: https://bildung.mariengymnasium-arnsberg.de/bscw/

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok